Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Adieu

Wenn Einsamkeit die Herrschaft übernimmt By:
Adieu

Martin, ein junger Mann Anfang dreißig, erfährt schnell, wie es sich anfühlt einsam und alleine zu sein. Er beginnt das Leben zu verabscheuen.


This eBook is available at the following stores (among others):

and in many other eBook-stores

€1.49
Keywords: 
Traurig, Einsam, Alleine, Lustlos
Posts and Comments
Important Post
Sissi Kaiserlos

Mit Absätzen würdest du dem Leser einen riesigen Gefallen erweisen. ;-) So empfinde ich es als zu anstrengend, mich durch den Blocksatz zu quälen.

4 Comments
A. Volmann

Danke für deine Kritik. Aber in einem "normalen" Roman hast du auch selten Absätze, aber ich werde deine Kritik dankend annehmen und versuchen daran zu arbeiten. Ich hoffe jedoch das dir der Inhalt dieser Kurzgeschichte dennoch gefallen hat :-)

Sissi Kaiserlos

In normalen Romanen findest du haufenweise Einrückungen und Absätze. Sorry, dass ich dir den Tipp da gelassen habe, wenn du es doch so viel besser weißt. Und nein, ich habe deine Story nicht gelesen, weil es mir zu anstrengend ist, wie schon erwähnt.

Viel Glück im Verkauf.

dschauli

Die Leseprobe mutet zweifelsohne etwas kärglich an. Aber vom Inhalt her kannst Du Dich damit auf Bookrix durchaus blicken lassen. Die Kritik von S K-K ist nicht unberechtigt. Aber es ist besser, wenn man Sissi auf die Ignorierliste setzt und mit ihrem Schund aus dem Gesichtsfeld verliert.

This comment was deleted.
Important Post
Tom Schuster

Du magst offenbar traurige Themen. Toll geschrieben.

4 Comments
A. Volmann

Danke für dein Kompliment. Nein ich mag eigentlich keine traurigen Themen, aber man sollte solche Themen nicht verdrängen denn es gibt sie leider doch :-(

Tom Schuster

Das ist leider so. Aber wäre alles Sonnenschein, wäre es auch ziemlich langweilig.

A. Volmann

Das stimmt auch wieder.

This comment was deleted.
Important Post
aschenneller

Diese Geschichte war sehr schön geschrieben! Aber sehr, sehr traurig!!!
Ciao
Christina

2 Comments
A. Volmann

Ja stimmt war sehr traurig, aber wenn man es bedenkt kann und ist so etwas leider auch sehr realistisch. Es fiel mir selbst schwer etwas zu schreiben das kein Happy End hat......

This comment was deleted.
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove ichbleibich82_1417728075.5228080750 978-3-7438-7012-3 Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US