Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Entlassung aus der Staatsbürgerschaft

89. Dear Diary Wettbewerb By:
User: Angela
Entlassung aus der Staatsbürgerschaft

Hier beschreibe ich unsere Zeit ab dem Ausreiseantrag, wie ich sie erlebt habe in relativer Kurzfassung...                                    

 

 

               

            



This Book is Part of a Series "Autobiografisches"
Keywords: 
Wartezeit, Bangen, Ausreise
Posts and Comments
Important Post
anarosa

Das waren Zeiten! Spannend beschrieben und natürlich erinnert es mich an die eigene lange Ausreise-Odyssee. Aber jetzt sind wir hier und so ist es gut :-)
Deinen nächsten Bericht, liebe Angela, werde ich später unbedingt auch noch lesen.
Herzliche Grüße
Rosa

3 Comments
This comment was deleted.
This comment was deleted.
This comment was deleted.
Important Post
Rita

Alles, wovon ein Wessi keine Ahnung hat oder eben nur ein ganz kleines bisschen davon gehört hat. Puh, was für ein belastender Albtraum.
Herzliche Grüße, Rita

1 Comment
Angela

Für uns war es eigentlich mehr spannend als alptraumhaft. Danke Rita!

Important Post
Geli

Liebe Angela, mit großem Interesse habe ich diese Geschichte gelesen. Habe ein wenig mitgebangt, obwohl ich wusste, dass alles gut gehen würde.

Spannung pur :-)
LG Geli

1 Comment
Angela

Danke Geli! Freut mich.

Important Post
Rebekka Weber

Puh! Was für eine Odyssee!
Aber ihr seid ja heil hier angekommen und habt euch wunderbar eingelebt.
Liebe Angela, ich fand deine Geschichte echt spannend und hatte beim Lesen sogar Angst, dass noch etwas dazwischenkommen würde.
Sehr gut erzählt.
LG von Rebekka

1 Comment
Angela

Das freut mich sehr, Rebekka! Danke!

Important Post
Margo Wolf

Welch eine Geschichte, das ist für jemand wie mich, die nie mit so etwas konfrontiert wurde, sehr interessant. Das Einzige, was ich in meiner Kindheit vom Osten wusste, war, dass 60km hinter Wien der eiserne Vorhang war, also das Ende der Welt.
Als Erwachsen fuhren wir oft nach Ungarn und hatten das "Vergnügen"
mit der Ostkontrolle an der Grenze, obwohl die Ungarn das bei Österreichern immer ziemlich locker sahen, wir wurden... Show more

2 Comments
Angela

Danke, liebe Margo! Diese Zeit muss man auch nicht unbedingt selbst erlebt haben.

Margo Wolf

Hoffen wir, dass eine solche Zeit nie wieder kommt

Important Post
Esra Kurt

Ein Stück Zeitgeschichte, das auch in 100 Jahren nicht vergessen werden darf.

1 Comment
Angela

Danke Esra!

Important Post
gittarina

Wahnsinn - immer wieder aufs Neue ... man sollte das viel mehr verbreiten - denn die Generation von heute kann sich das doch überhaupt nicht mehr vorstellen, wie es "drüben" mal war - und ich bin soooo froh, dass ich das im neuen Buch dann auch festhalten kann - sowas darf nicht vollends vergessen werden ... !!!!
Danke fürs Einstellen ...
LG Gitta

3 Comments
gittarina

Herzchen haste schon von damals...

Angela

Danke fürs Nochmallesen!

gittarina

Das muss ins Buch - u n b e d i n g t !!!

Important Post
hammerin

Liebe Angela , das ist ein sehr wichtiges Zeitdokument, da hat Manuela Recht. Mir verschlug es beim Lesen schier den Atem.
Ich habe zwar schon viel von den Schikanen gehört, die Ausreisewillige erleiden mussten, aber so, wie Du das geschildert hast, verschlug es mir die Sprache.
Liebe grüße Dora

1 Comment
Angela

Gut, dass diese Epoche vorbei ist! Danke Dora!

Important Post
schnief

Da kann und will ich mich nur anschließen, ein wichtiges Zeitdokument!
LG Manuela

1 Comment
Angela

Danke Manuela!

Show Additional Posts
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US