Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Mein unvergeßlicher Fernsehauftritt

By:
User: Angela
Mein unvergeßlicher Fernsehauftritt
*********************mit einer sogenannten Luxusfrau auf einer Couch im Fernsehen***********************************************************


This Book is Part of a Series "Autobiografisches"
Keywords: 
Fernsehen, Luxus
Posts and Comments
Important Post
Deleted User

Deine Geschichte hat mein Herz berührt wie traurig das du auf so eine Art erfahren musstest was mit deiner Freundin geschehen war.
Ich kann mir nicht vorstellen das du nicht gut herüber gekommen bist.

2 Comments
This comment was deleted.
This comment was deleted.
Important Post
klaerchen

wie nichts sagendes wichtig genommen und im Fernsehen aufbereitet wird. Auf der anderen Seite nimmt sich ein Mensch grundlos das Leben.
Das hat sicher auch einen Sturm der Gefühle bei Dir ausgelöst, und zeigt was eigentlich Glück im Leben ist.Nicht Geld und Gut, sondern die Gesundheit und die Familie.

Important Post
Deleted User

... das ist ja unglaublich... ich kenne die Frau glaube ich gar nicht und diese Sendung auch nicht... aber ich finde das ganz schön mutig von dir, dass du in diese Sendung gegangen bist...:o)
Liebe Grüße
Susy

Important Post
hanafubuki

Ich sehe mir Talkshows prinzipiell nicht an. Manchmal gehen diese unter die Gürtellinie, sind zu oberflächlich oder entsprechen nicht dem wahren Leben.
Wie man aktuell hört ist der Reichtum unter den Deutschen sehr ungleich verteilt. Hoffentlich rächt sich diese Schieflage nicht irgendwann einmal.
Hat man Geld, hat man Macht und alles dreht sich um einen, wie um diese Frau Gsell. Du warst da leider nur die Nebenkulisse und... Show more

Important Post
ilsebill

Ja, ja, ich glaube, wenn man da mal ein bißchen hinter die Kulissen guckt,ist man ganz schön enttäuscht. Ich war schon bedient, wenn ich nur die schnoddrigen Kommentare so mancher Moderatoren gehört habe a la: "Der Simmel ist doch kein ernst zu nehmender Autor, der schreibt doch nur Trivialromane. Später wurde dieser Spruch dann relativiert. Ein anderer verkündete: Die kommen doch nur hierher, damit wir ihre Bücher ständig in... Show more

Important Post
anarosa

dachtest Du bestimmt daran, wie seltsam das Leben manchmal "spielt" - Du sitzt im Studio, plauderst über unbedeutende Dinge und hast nicht die leiseste Ahnung, dass Deine Freundin sich das Leben genommen hat. Dann auch noch "umsonst"! Jedenfalls gingen mir solche Gredanken durch den Kopf.
Diesen Auftritt, gekoppelt mit so einer schlimmen Nachricht, wirst Du wohl nie mehr vergessen.
Liebe Grüße
Rosa

Important Post
Deleted User

irgendwie interessant, wie die sich die Leute für die Sendungen raussuchen (nach Leserbriefen? Meine erster Gedanke war, lesen die vom ZDF wirklich so eine Zeitung?) Vermutlich hätte ich mich mehr für alles interessiert was hinter den Kulissen abläuft, vor der Kamera muss ich nicht sein. Das Leben der normalen fesselt mich mehr als das von "Promis". Sehr traurig dass du deine Freundin nicht wiedergesehen hast... das tut mir leid.

Important Post
wibkerekla

mit geteilten Gefühlen hab ich dein Buch gelesen.Mich hätte eher deine Freundin und ihr Leben interessiert.
Wenn Menschen ihr Leben beenden ist das immer sehr tragich.Dahinter verblasst das Fernsehen.
Was Frau Gsell mit ihrem Leben tut oder nicht,naja das kann sie ja selbst entscheiden.

Wibke

Important Post
katerlisator

... ein ganz besonderes Erlebnis für dich, auch wenn es durch das nachfolgende Ereignis getrübt wurde.

LG

Matthias

Important Post
Deleted User

dass du deine Meinung da in der Fernsehsendung kundgetan hast - das tut sicher nicht jeder.
Du hast die 300 Kilometer in Kauf genommen, um dieser Lady deine Meinung zu sagen, und dann gleich eine Freundin zu besuchen. Dass das alles so ein tragisches Ende nimmt, konnte keiner ahnen, und das tut mir auch sehr sehr leid.
LG Michi

Show Additional Posts
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US