Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Omas Erinnerungen

By:
User: Dörte
Omas Erinnerungen

 

Meine Oma Anna  fing 1989, an ihrem 75. Geburtstag, an, ihre Lebensgeschichte aufzuschreiben. Sie schrieb über mehrere Jahre in ein dickes Buch, das ich ihr damals zum Geburtstag geschenkt hatte. Je mehr sie schrieb, desto mehr Freude hatte sie daran.

Die folgenden Geschichten sind ein Auszug daraus.

 

Ich wurde 1914 in Stroit, einem kleinen Dörfchen in der Nähe von Einbeck, geboren. Meine Kinderjahre waren sehr schöne und glückliche Jahre, denn meine zwei Geschwister und ich hatten sehr liebe Eltern und Großeltern. Wir lebten von der Landwirtschaft und hatten drei Kühe im Stall. Schweine, Hühner und Gänse gehörten natürlich auch mit dazu. (...)

Einmal erlebten wir eine unheimliche Geschichte mit einem Handwerksburschen ...


Posts and Comments
Important Post
Rhiannon MacAlister

Ich mag solche autobiographischen Geschichten. Sie vermitteln uns einen guten Einblick in die "gute alte Zeit".

1 Comment
Dörte

Ganz lieben Dank für deine Rückmeldung und viele Grüße!

Dörte

Important Post
Deleted User

Das war eine ganz tolle Idee, der Oma das Buch zu schenken. Jetzt dürfen wir Ihr Leben ein bisschen begleiten und uns an ihren Erinnerungen erfreuen! LG.Ela

1 Comment
This comment was deleted.
Important Post
nibiru

Lesenswert sind diese Aufzeichnungen!
Mit viel Schwung formuliert, mit spannenden
Momenten bestückt, Naturverbundenheit
pur. Man erlebt die Vergangenheit hautnah
und kann sich bestens hineinversetzen
aufgrund der Erzählkunst. Ein schönes Lese-
erlebnis: das gefällt Jugendlichen UND Erwachsenen...

Es erinnert mich jetzt auch wieder daran,
dass kürzlich meine Töchter meinten, ich
sollte für die Enkelchen und sie selbst über
mein Leben... Show more

To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US