Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Reminiszenzen

Sommerliches By:
User: winkel
Reminiszenzen
Und dann endlich werden meine Füße von kühlem Nass umspült.
Ich entledige mich meiner Kleidung, beschwere sie mit ein paar glatten schwarzen Kieseln, dass sie nicht davon wehen und gehe ins Wasser, langsam, denn ein wenig kalt fühlt es sich im ersten Moment doch an. Weit brauche ich nicht zu laufen bis ich schwimmen kann.
Das Wasser spült alles weg, den klebrigen Film auf meiner Haut, die Sandkörner und alte Sorgen, die ich mit mir trage. Nichts scheint mehr wichtig für diesen Moment.


This Book is Part of a Series "Autorengruppe Blickwinkel"
All Books in this Series:
Blickwinkel - Märchen
Winterbilder
Free
Der Fluch des Hutes
Beate Behüting
Free
REDEWENDUNGEN
verwendet
Free
Über Wunder reflektiert
Free
Leben im Tollhaus
Free
Erwachen
Free
Paradies
Free
Toleranz
Free
MUTABOR
Free
EHRGEIZ
Free
Aus dem Sommerloch
Free
Antennen in der Einsamkeit
Free
Wahn
Jugendwahn und Alterswahnsinn
Free
Reminiszenzen
Sommerliches
Free
inceptions
Free
Posts and Comments
Important Post
Monika Gertmar

Bei Cecilias Text bin ich weg geschmolzen. Diese vielen wunderbaren Details! Herrlich! Alle anderen Texte und Gedichte sind auch wunderbar. Da ist Euch ein sehr anspruchsvolles Gemeinschaftswerk gelungen!

1 Comment
This comment was deleted.
Important Post
helgas.

also, die im Kasten, sind immer noch schön. Aber wenn der Frost drüber huscht, dann werden sie rausgeschmissen.
Man muss sich trennen können. Alles ist schön, wenn man bedenkt, dass die ganze Herrlichkeit wieder über uns kommt.
Geduld heißt nun das große Wort, welches wir strapazieren müssen.
Hat Spaß gemacht, zurück zu denken.

Helga

Important Post
Enya K.

an den Sommer - sie können so unterschiedlich sein. Ein wenig nostalgisches Sehnen scheint aber jeden zu packen, jetzt, wo uns das Trübe im Griff hat.

lg
Enya

Important Post
ceciliatroncho

der Sommer; er hat uns vieles gegeben. Wir denken mit Sehnsucht an ihn zurück. Wir haben versucht, ihn in diesem Büchlein festzuhalten.
Cecilia

Important Post
gnies.retniw

Jeder der beteiligten Autoren erinnert sich auf seine Weise an den vergangenen Sommer.

So fallen die Herbstblätter auf dieses Buch - der Staub muss noch warten ...

Lieben Gruß von Signe an meine Mitautoren!

To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US