Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Die Neue Seidenstraße

Impulse zur Entwicklung der zentralasiatischen Staaten By:
Die Neue Seidenstraße

Die Seidenstraße ist eine der ältesten Wirtschaftsverbindungen, die über Jahrhunderte hinweg das Mittelmeer mit Mittel- und Ostasien verband. Was als ein Netz von Karawanenstraßen begann, verband wichtige Wirtschaftsräume miteinander. Die Seidenstraße wurde über die Jahrhunderte nicht nur von Kaufleuten, Gelehrten und Armeen genutzt, sondern vielmehr diente sie dem Wissenstransfer, dem Austausch von Ideen, von Religionen und von ganzen Kulturen.

 

Auch wenn ihre Blütezeit längst vorbei ist, erlebt sie eine Renaissance. Insbesondere die chinesische Regierung und Chinas Staatschef Xi wollen die Länder entlang neuer Routen zu einer modernen Wirtschaftsregion verknüpfen. Dabei scheut man sich auch nicht vor milliardenschweren Investitionen.

 

Die Wiederbelebung der Seidenstraße verspricht allen Ländern entlang der Route einen deutlichen wirtschaftlichen Schub. Die Milliardeninvestitionen können sich für die zentralasiatischen Staaten wie ein gigantisches Konjunkturprogramm auswirken.

 

In einer neuen Publikation zeigt AKADS, welche Impulse sich insbesondere für die zentralasiatischen Staaten ergeben. Dabei werden die verschiedenen Aspekte unter wirtschaftsgeografischen Gesichtspunkten beleuchtet.

 

Dieses E-Book ist eine Leseprobe!


This eBook is available at the following stores (among others):

and in many other eBook-stores

€0.00
Posts and Comments
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove ot0f550d6d1be55_1504347899.4962348938 978-3-7438-3122-3 Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US