Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Klavierspielen nach Akkorden

Sie hassen Noten? Es geht auch ohne! By:
Klavierspielen nach Akkorden

Ein Klampfenspieler (Gitarrenspielen mit einfachen Akkorden) lernt 3 Akkorde - und schon kann er Dich zu vielen Liedern begleiten.

 

Warum kann ich das nicht auf auf meinem Klavier?

 

Das war meine Motivation, als ich vor vielen Jahren damit anfing. Singbüchlein von Pfadfindern/Jungschar haben meist neben der Melodie (oder auch ohne Melodie, da sie allgemein bekannt ist) noch die Akkorde angegeben. Das sollte - und musste - zunächst reichen.

 

Später kamen dann noch die Keyboard-Noten mit Schlager etc. dazu, immer Melodie plus Akkordbezeichnung.

 

Interessant war zu einem späteren Zeitpunkt, dass die meisten Klavierspieler, trotz vieler Klavierstunden, das Spielen nach Akkorden immer noch nicht drauf hatten, so dass ich viel mehr Freiheit bei der Auswahl von Melodien, von geistlicher Musik, über Volksmusik bis hin zu Klassikern und Popmusik hatte als die gelernten/studierten Klavierspieler.

 

Wie das geht, das zeige ich Euch jetzt!

 

 


This eBook is available at the following stores (among others):

and in many other eBook-stores

€0.00
Posts and Comments
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove mfa69b3f8ffac15_1572624236.5928978920 978-3-7487-1965-6 Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US