Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Artgerechte Haltung

By:
Artgerechte Haltung
Arthur hatte sich so sehr ein Haustier gewünscht. Schon 100 Jahre hatte er darüber nachgedacht, wie er seiner Einsamkeit auf diesem Berg ein Ende setzen könnte. Doch für einen Drachen war dies leider mit gewissen Schwierigkeiten verbunden.

Posts and Comments
Important Post
Alea Gabrusch

Wie dankbar bin ich dem Zufall, der mich zu dieser zauberhaften Geschichte führte! Sehr einfühlsam erzählt hob sie mich in die Lüfte, nahm mich mit auf die Reise in eine andere Welt.

Danke Dir von Herzen.

Mit sonnigen Abendgrüßen,
Gabriela

1 Comment
miss.wunderlich

Vielen Dank!

Important Post
miss.wunderlich

Lieber homo.nemetiensis,
herzlichen Dank für die ausführliche Rezension!
Die Frage was nun die "Moral" der Geschichte ist, kann man tatsächlich nicht ganz so einfach beantworten, schließlich beinhaltet ein Text immer auch viel mehr als das, was der Autor dort ursprünglich hineingelegt hatte. Kritik an Tierhaltung in Zoo und Zirkus ist natürlich auch vorhanden, allerdings eher ein Randelement. Vordergründig geht es jedoch um... Show more

Andreas BookRix-Administrator

Orthographie und Grammatik

Der Beitrag ist zum größten Teil fehlerfrei. Dennoch finden sich dann und wann Flüchtigkeitsversehen. Vor allem die Zeichensetzung ist davon betroffen.

Form und Stil

Der sprachliche Ausdruck hinterlässt einen ausgereiften Eindruck. Das humoristische Element wird hier trefflich umgesetzt. Gelegentlich stößt man aber auf ein paar Wortwiederholungen.

Kreativität und Gestaltung

Dieser Beitrag zeigt einen... Show more

Important Post
spottdrossel

Dass ich diese Geschichte erst jetzt gefunden habe. Auf jeden Fall hätte ich ihr auch einen Pokal gegeben.
lG renate

Important Post
melpomene

Schön, mal wieder was von dir zu lesen. Deine Begabung für Skurriles kam auch hier wieder voll zum Tragen - vor allem in der Partnereinheit für Teufel und Antichristen. (-;
Der Drache mit seinem persönlichen - tragischen - Dilemma ist ausgezeichnet dargestellt. Und dass die Kühe rationaler sind als unsereins ... nun, jetzt wo du's sagst, scheint es mir völlig einleuchtend. So gelassen wiederkäuen können eigentlich nur... Show more

Important Post
miss.wunderlich

Liebe marinamilloti, vielen Dank für den Pokal! Nunja, einem Normalsterblichen reicht ja auch die Mieze in herkömmlicher Größe. Aber so ein Drachen braucht ja schon ein etwas robusteres Haustier, oder?

Important Post
miss.wunderlich

Liebe drachearyn,
danke für den Pokal und den netten Kommentar. Eine Beschreibung von Arthur? Ich würde mal sagen er ist ziemlich groß, ziemlich schwer (zu schwer für ein Kirchendach jedenfalls), hat riesige Schwingen, einen recht feurigen Atem und ist einer solide gefüllten Schatzkammer nicht abgeneigt. Außerdem ist er wohl ein wenig rumpelig und verfressen, wobei vor allem letzteres Freundschaften zu schließen allgemein... Show more

Important Post
miss.wunderlich

@katerlisator: Besten Dank! Obwohl ich als Katze glaube ich lieber nicht bei Arthur leben wollte ;)

Important Post
miss.wunderlich

Hallo june76,
vielen Dank für den Pokal. Freut mich, dass dir meine Story gefällt. "Spitzige Spitze" sollte eigentlich ein Wortspiel sein, aber vielleicht geht das im Text zu sehr unter.

Show Additional Posts
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US