Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Ludwigs schöne Braut

By:
Ludwigs schöne Braut

Ludwig, der Erbe der Burg Goar soll heiraten. Seine Mutter lässt dutzende von jungen Damen anreisen, die um die Gunst des jungen Erben buhlen. Doch keine kann sein Herz erweichen, bis Ritter Adalbert mit seiner Tochter Helena eintrifft. 

 

***

Ein Beitrag zum Gemäldeschreibwettbewerb im Mai 2019 in der Gruppe Kunst. 

Vorlage ist das Bild "Blick in das Rheintal und auf Burg Rheinfels" von William Turner - Ein Aquarell aus dem Jahre 1817. 


Posts and Comments
Important Post
katerlisator

Wundervoll und sehr poetisch, auch die Dialoge sind der Sprache der damaligen Zeit voll und ganz angepasst.

Ausgezeichnet!

3 Comments
Sandy Reneé

Danke schön :-)

This comment was deleted.
This comment was deleted.
Important Post
Anne Grasse

Was für eine schöne Geschichte und auch der altertümliche Tonfall ist super gut getroffen.
LG
Anne

1 Comment
Sandy Reneé

Danke schön. Dein wohlwollender Kommentar freut mich sehr.
LG 'Sandy

Important Post
Michaela

Eigentlich mag ich Historisches nicht wirklich, aber deine Geschichte passt sehr gut zu dem Vorgabebild und ist auch in sehr gutem Schreib- und Sprachstil der damaligen Zeit geschrieben.
Gefällt mir sehr gut!
LG Michi

1 Comment
Sandy Reneé

Das freut mich sehr, dass Dir meine Geschichte trotzdem gefallen hat. Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Herzchen.
LG Sandy

Important Post
philhumor

Ihm bleibt die Qual der Wahl erspart, sein Herz entscheidet für ihn; das kennt sich in solchen Angelegenheiten aus. Er hat Glück, seine Liebe wird erwidert; er erlebt keinen Reinfall.

1 Comment
Sandy Reneé

Vielen Dank für Deinen Kommentar und Dein Herzchen.
LG Sandy

Important Post
Petra Peuleke

Schöne Liebesgeschichte, im alten Sprachstil verfasst ;-) damit hast du das Cover sehr gut getroffen, lG, XX PP

1 Comment
Sandy Reneé

Vielen Dank, auch für das Herzchen.
LG Sandy

Important Post
Rhiannon MacAlister

Eine sehr schöne Geschichte, die mir gut gefallen hat. Ich lese ja gern Stories mit historischem Hintergrund.

1 Comment
Sandy Reneé

Es freut mich sehr, dass Dir meine kleine Geschichte gefallen hat. Danke schön auch für das Herzchen.
Ich habe ein Faible für historische Geschichte, lese sie nicht nur gerne, sondern schreibe sie auch gerne. Da haben wir eine Gemeinsamkeit.

LG Sandy

To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US