Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Scheidungskind

jenseits von Gut und Böse (Vorspann) By:
Scheidungskind
Der Vorspann von "Scheidungskind" ist gefüllt mit dem, was ich selbst durchgemacht habe, nachdem meine Eltern sich scheiden ließen. Auch wenn es mehr als schwer für mich war, dies zu akzeptieren, ging und geht es mir doch viel besser als so vielen anderen Kindern.
Getrennte Eltern, die sich hassen. Neue Partner, die die Kinder nicht leiden können, sie loswerden wollen, oder noch schlimmer – sie begehren.

Im eigentlichen Buch "Scheidungskind – ohne Chance" wird dann die Geschichte eines Jungen namens Jonas erzählt, der den absoluten Horror einer Scheidung mitmachen muss. Alles läuft aus dem Rahmen, der Junge steht zwischen zwei Fronten.
Und das so lange, bis er depressiv wird, nur noch einen Ausweg sieht, diesem grausamen Leben zu entkommen…


This Book is Part of a Series "Scheidungskind"
All Books in this Series:
Scheidungskind
jenseits von Gut und Böse (Vorspann)
Free
Posts and Comments
Important Post
pinball

bei allen Trennungen und Scheidungen, daß mit der LIebe nicht auch der Verstand geht und durch Hass und Mißgunst ersetzt wird!
Ein tolles Buch und ein wichtiges Buch mit einer für Dich sehr wichtigen Erkenntnis!

Important Post
spottdrossel

Wahrscheinlich ist das,
dass Schlimmste, was einem Kind passieren kann.
Du hast das sehr gut und eindringlich geschildert.
(Es lebe der Egoismus!)
Tut mir leid...

Important Post
mikoostar

Meine Eltern ließen sich ebenfalls scheiden, auch ich habe das immer noch nicht ganz verdaut..und es ist jetzt schon 14 Jahre her. Mit mir hat nie einer wirklich darüber gesprochen, da hast du glück gehabt.

Important Post
stargazer.

Ich möchte dir für dieses tolle Buch danke sagen. Unteranderem hat mir dein Buch die Augen geöffnet. Ich selbst bin auch ein "Scheidungskind" allerdings muss ich sagen das ich nicht soviel glück wie du hatte. Die letzten paar Seiten haben mir die Augen geöffnet und dazu beigetragen das ich mich mit meinem Vater,zu dem ich 3 Jahre lan keinen Kontakt hatte,auszusprechen. Danke, das Buch und einfach deine ganze schreibart hat... Show more

Important Post
gaschu

mit dem Thema umgegangen! Keine Schuldzuschieberei, das ist vorbildlich! Deine Eltern haben dir das gut vorgelebt. Es ist schade, dass sie sich getrennt haben, doch du hast begriffen, Liebe ist nicht zu erzwingen!
Und ich bin wirklich beeindruckt, wie gut ihr die Situation gemeistert habt.
VG,Gabi.

Important Post
Snekmah

sehr gut und ausführlich hast Du dieses Buch geschrieben. Ja es ist schön das es für Dich doch so gut ausgegangen ist.
LG Snekmah

Important Post
klaerchen

In Deinem Vorspann hast Du Deine Geschichte gut und glaubhaft geschrieben. Wie schön es ist, wenn Eltern sich noch in die Augen sehen können und sich gütlich einigen.So wie Du es erlebt hast, wünschte man es vielen Scheidungskindern. Obwohl eine Scheidung auch immer leidende Kinder und auch Eltern hinterlässt. Mit Abstand sieht man es sicher anders.

Important Post
hammerin

Du hast sehr gut über Deine Gefühle als Scheidungskind geschrieben, und kannst heute wirklich dankbar sein, dass Deine Eltern sich im Guten voneinander getrennt haben. Du schreibst selbst, wie es auch hääte ausgehen können. Ich bin schon gespannt auf Dein Buch.
Liebe Grüße Dora

Important Post
Deleted User

...ausgesetzt sind. Ich denke, dass dies eine Zeiterscheinung ist. Die Schnelllebigkeit wird Kindern zur "Psychofalle". Früher haben sich Paare, die mit sich nichts mehr anfangen konneten der Kinder wegen arrangiert und mit Scheidung gewartet haben, bis diese junge Erwachsene geworden sind. Heute ist das leider nicht mehr, oder nur noch selten der Fall. Ich selbst kann da nicht mitreden, da ich selbst keine Kinder habe. Aber... Show more

Important Post
hh4.junkys

Ich finde es sehr schade, dass deine eltern sich getrennt haben, du dennoch damit sehr gut klar gekommen bist.
meine freundin ist ein scheidungskind, sie war älter als ihre schwester und hatte alles genau mitbekommen:(
da auch ich während dieser zeit dabei war und dies häufig mitbekam, wenn die eltern sich gestritten hatten, kann ich ihr nachempfinden. aber ich glaube für sie wäre es ein ganzes stück besser gewesen, wenn sich... Show more

Show Additional Posts
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US