Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Schlucken sollst du, Sklavin!

Ein wahrer Fall für Master Claas By:
Schlucken sollst du, Sklavin!

Ja, gibt’s denn sowas?

 

Eine angehende Sklavin, die zwar durch und durch devot ist, aber beim besten Willen nicht in der Lage, einen Blowjob erfüllend zu Ende zu bringen?

 

Ja, das gibt’s und klingt nach einer Herausforderung. - Ein wahrer Fall für Master Claas!

 

Auf den Punkt gebracht: Wer auf REALES steht, ist hier bestens aufgehoben.

 

Und - keine Sorge - das wirkliche Leben schlägt die Fantasie manchmal um Längen:

 

"Ich durfte ein Unterleibchen anziehen, damit der Lippenstift nicht meine darüber angezogene weiße Bluse verschmiert. Dazu einen halblangen Rock und schwarze Stöckelschuhe. Da meine Brüste ziemlich groß sind und abgebunden waren, sah das wirklich arg, ja fast ordinär aus, aber mein Gebieter bestand darauf.

 

Dann gingen wir zu unserem China-Restaurant. Ich zog den Mantel erst am Tisch aus, damit meine hervorstehende und auch unnatürlich hoch sitzende, spitze Brust nicht so sehr auffiel. Dann setzte ich mich leicht vornübergebeugt hin, sodass meine Brüste nicht zu sehr hervorstanden.

 

Mein Gebieter jedoch befahl mir, mich so an die Wand zu setzen, dass ich gut sichtbar für die ganze Tischreihe vor uns war, und ich musste mich ganz aufrecht setzen, was doppelt unangenehm war, weil der dicke Analpflock ganz eindrang …"

 


This eBook is available at the following stores (among others):

and in many other eBook-stores

€5.99
€4.99
Posts and Comments
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove bhb712d412c8645_1590324872.5689949989 978-3-7487-6213-3 Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US