Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Heimat

By:
User: concortin
Heimat
Diese Kurzgeschichte relatviert den Begriff "Heimat", der Autor blickt über den eigenen Tellerrand, dehnt diesen aus auf galaktische Dimensionen,

Posts and Comments
Important Post
Geli

Eine Geschichte mit Tiefgang. Sehr nachdenkenswert lieber Conrad.
Wenn ich weit von meinem Zuhause entfernt bin und etwas Heimweh habe, dann schaue ich auch in den Sternenhimmel...
Geli

2 Comments
This comment was deleted.
Important Post
helgas.

Je weiter man weg ist, um so intensiver spüren wir Sehnsucht nach Hause zu wollen...in die Heimat.
Doch was macht sie aus diese Heimat? Gewohntes, Vertrautes....selbst eine entfernte Michstaße kann das bieten.

Schönheit, Abgeschiedenheit, Ruhe, Sicherheit, sogar Zweisamkeit in aller Harmonie...all das wäre vorhanden aber der Protagonist möchte heim in die Vertrautheit.

Important Post
garlin

über die 'nichts Gutes' zu berichten ist zu fliehen - so weit wie möglich, über die Galaxie hinaus, gelingt auf Dauer nicht. Es bleibt eine kosmische Leere in einem selbst, die Angst macht. Ganz allein kann der Mensch offenbar nicht.
Eine wunderbare Parabel über Einsamkeit und Sehnsucht nach menschlicher Nähe.

Important Post
sissi kallinger

in die unendliche Weite des Universums...
der Prof. und seine Gattin, eingeigelt in ihrem Kleinod, lassen die Welt und die Menschen außen vor.
Da ist kein Raum für Kommunikation...
Eine verständliche Reaktion des Protagonisten, dieser Enge zu entfliehen...
doch die Milchstraße ist unendlich... wünschen wir ihm, er möge in der richtigen Zeit landen... zuhause ankommen, dort, wo Heimat ist...
Das Cover von Britta ist wunderbar...

Important Post
Deleted User

beam me up Scooty! Und es passierte! Captain Cork fragte mich was ich so fern der Heimat im Paralleluniversum treiben würde, und ich anwortete, lesen sie meine Geschichte! Er sagte ja.
Und dann wo er mich hinbeamen darf, ich sagte Krähwinkel, Finsternachtstraße 3C. Dann war ich zuhause.

Important Post
giuliaxxxx

wie ich Dir bereits schon in der Gruppe schrieb, wollte ich gerne noch ein wenig über dieses kleine Werk nachdenken.
Ich glaube, ich habe es bestimmt fünf mal gelesen und immer wieder komme ich auf einen anderen Nenner. Fazit für mich ist, das Vermissen Deiner Heimat, wobei sich in diesem Wort Vieles verbirgt, auch geknüpft, für meine Begriffe an eine Person.
Vielleicht verstehe ich es miß, wäre Dir aber dann für eine... Show more

Important Post
lacrime

Ich lese hier eine innere tiefe Sehnsucht, die Sehnsucht nach einem Menschen, den du sehr geliebt hast..doch ist dort wo sich dieser Mensch aufhält, noch nicht oder noch lange nicht dein Platz..So ging es mir beim lesen deiner Zeilen....Lg Lacrime

Important Post
Deleted User

damit verbinde ich ein kleines Stückchen Erde, ein Tal oder einige Dörfer und Städte in meinem Umfeld. In diesen Größenordnungen kann ich nicht, wenn ich an Heimat denke.

LG Horst

Important Post
genoveva

ich kann dich nur zu gut verstehen!
Ein Abend mit Menschen, die gute Gastgeber und interessante Gesprächspartner sind - und trotzdem - nach einiger Zeit freut man sich auf seine eigenen vier Wände!

Herzlichst
Annelie

1 Comment
This comment was deleted.
Important Post
ceciliatroncho

Sehnsucht nach Deinem Universum; Professor und Gattin hin und her, auch der Rotwein kann Dir nichts vormachen. Mach' Dich auf, auf die Rückreise! Die Milchstraße ist am bekannten Ort und wartet auf Dich.
Cecilia

Show Additional Posts
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US