Euroland

Der Deutschen Weg By:
User: soisses
Euroland

2010 & 2011: Die Ruhe vor dem Sturm

In "Euroland - Der Deutschen Weg", welches den Vorspann zu "Euroland - Ein Märchenland ist abgebrannt" und "Euroland - Dämmerung im Märchenland" darstellt, wird der Leser zum Zeuge des Geschehens vor der ganz großen Hektik 2012.

Die deutsche Sichtweise

Wie ist es überhaupt zu dieser Krise gekommen? Welche Risiken wurden bewusst und unbewusst eingegangen? Warum konnte - oder wollte - uns niemand davor warnen? Und hätte man frühzeitig eine Notbremse ziehen können? Das sind nur wenige von vielen Fragen die in gewohnter Soisses-Manier mit klaren Worten beantwortet werden. Die deutsche Sicht- und Handelsweise von politischer Rhetorik in verständliche Sprache übersetzt.

 

Stimmen zum Buch

"Wer wirklich wissen will was in den Köpfen der Politiker vorging und vorgeht ist mit diesem Buch bestens Beraten. Harte Fakten und kein Drumrumgerede." - Bastian B. auf Facebook

"Erstaunlich wie viele Aspekte es in dieser Krise doch gibt, und was man in der Wirtschaftswelt alles mit einkalkulieren muss. Fehler wurden viele gemacht, das ist klar, aber es gibt viel zu viele Leute die meckern ohne auch nur einen Hauch von der ganzen Materie zu verstehen. Mit diesem Buch hat man die Chance dazu. Hervorragend erklärt von den Autoren." - Detlef Hartmann, Probeleser

"Gerade da alle immer nur von der großen Krise sprechen, die 2012 so richtig zum Vorschein gekommen ist, ist es sehr interessant die Interpretationen, Anzeichen und Entwicklungen der vorigen Jahre dargelegt zu bekommen. Dieses Buch ist ein Muss für jeden der sich für Wirtschaft interessiert." - Katarina S., Studentin International Business


This eBook is available at the following stores (among others):

and in many other eBook-stores

€4.99
Posts and Comments
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove soisses_1576893394.5763990879 978-3-7487-2411-7 Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US