Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Laufen ins Nichts

By:
User: Dupien
Laufen ins Nichts
Ein frühabendlicher Laufausflug endet in einem echten Abenteuer.

Posts and Comments
Important Post
Deleted User

Ein paranoider Jogger, dessen Urängste auf fremden Wegen geweckt werden und eigentlich ist nichts nur Nebel und Fremde. War spannend zu lesen.

2 Comments
This comment was deleted.
Important Post
akuria

Die Geschichte hat mich gepackt. Ich hab richtig Herzklopfen bekommen und mitgefiebert.
Du hast einen schönen Schreibstil, der sehr gut vermittelt, was der Protagonist denkt und fühlt. Man kann sich prima hineinversetzen.

Wäre wohl nicht so mutig gewesen und in der Dämmerung noch joggen zu gehen. ;)

glg Akuria

Important Post
Dupien

ich hatte kein anderes passendes Bild da :(

Danke für deinen Kommentar!

Liebe Grüße,
darkandcheesy

Important Post
*Isy*

Okay,
ich muss ehrlich sagen, ich kenne dieses Gefühl! Es ist echt gruselig und viele würden einen verrückt erklären, aber ich sage immer, es liegt einfach daran, dass manche Menschen zu viel Fantasie besitzen ;)
Ich fand die Story wirklich gut und deine Erzähl weise ist wirklich toll!
Nur doof finde ich den Dinosaurier auf dem Cover, da, nach meinem Geschmack, er da überhaupt nichts zu suchen hat.
lg Isy

Important Post
Silizia Albrecht

Ich jogge nicht, laufe aber viel durch Wälder und erkunde den ein oder anderen Weg mit Fahrrad. Vor nicht all zu langer Zeit lief mir dabei auch ein Schauer über den Rücken-aber bei dir waren es viele.
An einigen Stellen bricht der Lesefluss etwas ab. Beim Film würde man sagen; zu viele Höhepunkte die sich deshalb im Ausgang voraus ahnen lassen.
Aber gesamt gut.

Important Post
Deleted User

spannend geschrieben. Die Fantasie wurde jedenfalls geweckt, was da so alles während dem Lauf passierte.
moonlook

Important Post
Deleted User

schon gar nicht im Dunkeln und das ist gut so ;-). So ist das eben, wenn bei Dunkelheit die Fantasie durchknallt. Gekonntes Spiel mit den Ur-Ängsten. Gerne gelesen und gerne mitgelaufen ... im sicheren und hellen Wohnzimmer!

Important Post
finsterdrache

Wenn du das wirklich so erlebt hast, he das war bestimmt spannend. Auch wenn du (oder dein Protagonist) mir doch etwas schreckhaft vorkommst.
Deine Geschichte ist super geschrieben. Die Umgebung hast du sehr gut beschrieben. Ich konnte mir gut vorstellen wie es aussah wo du, (oder der Protagonist) langgelaufen bist. Nur den Dinosaurier auf dem Cover hab ich ein bischen vermisst xD

Show Additional Posts
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US