Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Elke und der Frauenfeind

Cassiopeiapress Roman By:
Elke und der Frauenfeind

Roman von Dieter Adam

 

Der Umfang dieses Buchs entspricht 95 Taschenbuchseiten.

 

Er war attraktiv und reich, und er hatte einen Fürstentitel. Aber er hatte auch ein Herz aus Stein, wenn es um Frauen ging. Fürst Robert von Hanstedt war geschieden und wollte vom weiblichen Geschlecht nichts mehr wissen. Allerdings benötigte er eine Erzieherin für seine Kinder. Diese sollte als seine Angestellte ausschließlich seine Anweisungen ausführen, was bisher dazu geführt hatte, dass die Erzieherinnen sich im Hause Hanstedt die Klinke in die Hand gaben. Bis die bezaubernde Baroness Elke von Drees die Stelle antrat. Elke war nicht bereit, sich dem frauenfeindlichen Fürsten zu beugen. Im Gegenteil, sie sagte ihm sehr deutlich, was sie von ihm und seiner Einstellung hielt ...

 


This eBook is available at the following stores (among others):

and in many other eBook-stores

€2.99
Posts and Comments
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove cassiopeiapress_1479196376.0707509518 978-3-7396-8333-1 Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US