Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Fühlen

der 5. Sinn By:
User: hammerin
Fühlen

Fühlen , ist neben sehen, hören, schmecken riechen der letzte der 5 Sinne , aber aber ebenso wichtig und lebensnoctwendig. Neben dem Ertasten, spielen die Gefühle eine große Rolle.


Posts and Comments
Important Post
sissi kallinger

Ein sehr gefühlvolles Büchlein...
ich erlebe an vielen Tagen im Jahr dieses Wunder der Geburt und ich kenne auch die andere Seite mit diesem unendlichen Gefühl der Traurigkeit und der Frage nach dem Warum.
Eine wunderschöne Idee, eine Eiche zu pflanzen... ein Ort für Euch zum Erinnern... zum Fühlen...
lg von sissi

Important Post
Anne Koch

Ein wunderschöner Beitrag zum Gefühl. Ja Glücksgefühle und Schmerz liegen so nah beieinander. LG Anne

1 Comment
hammerin

Liebe Anne, ich danke Dir.
LG Dora

Important Post
gittarina

Manchmal ist das Geschehen nicht nur unberechenbar sondern auch unbeschreiblich ungerecht, gemein, unverständlich und doch muss es notgedrungen akzeptiert werden ... oh, meine Güte ... Du hast diese Ereignisse in Deinem/Euren Leben sehr intensiv erzählt - ich konnte Eure Stimmungen sehr gut nachvollziehen . ...
LG Gitta

2 Comments
hammerin

Liebe Gitta, ich danke Dir.
Ja, das war wirklich sehr schlimm und genauso wie ich es beschrieben habe, habe ich mich auch gefühlt. Und für meine Tochter und Schwiegersohn war es auch eine schlimme Zeit.
jedes Jahr, wenn der Geburtstag von Jelka naht, ist es immer wieder eine... Show more

gittarina

Ja, Du hast das wahrlich genauso rübergebracht - ich konnte es aus jeder Zeile spüren ... wie Euch, wie Dir zumute war ... das geht nicht einfach so an einem vorbei ...

Important Post
Angela

Eine meiner Nichten hat das auch erlebt, dass ihr kleiner Sohn kurz vor der Geburt gestorben ist und sie dann ein totes Kind gebären musste. Bei ihr war das eine richtige Tortur. Zum Glück bekam sie danach noch zwei gesunde Kinder. Ich kann Deine verschiedenen Gefühle sehr gut nachvollziehen.
Sehr schöne Idee mit den Bäumchen!

1 Comment
hammerin

Liebe Angela, ich danke Dir.
LG Grüße Dora

Important Post
anarosa

Wunderbar geschrieben. Du hast mein großes Mitgefühl - auch deine Tochter, auch wenn es schon viele Jahre her ist. Ich weiß, wie das ist, ein ungeborenes Kind zu verlieren ...
Liebe Grüße
Rosa

1 Comment
hammerin

Liebe Rosa. ich danke Dir.
LG Dora

Important Post
Margo Wolf

Eine traurige Geschichte, deine Tochter tut mir von Herzen leid. Wie schön, dass ihr mit dem Bäumchen dem Kind ein Zeichen gesetzt habt.
Lg Margo

1 Comment
hammerin

Liebe Margo, ich danke Dir.
LG Dora

Important Post
schnief

Ich musste es erst verdauen, war sprachlos, so hat mich deine Erzählung mitgenommen.
Ganz liebe Grüße
Manuela

1 Comment
hammerin

Liebe Manuela, ich danke Dir.
Liebe Grüße Dora

Important Post
katerlisator

Klasse geschrieben, sehr bewegend.

Das mit dem Bäumchen ist eine tolle Idee.

1 Comment
hammerin

Lieber Mathias, ich danke Dir
LG Dora

Important Post
KlaRaMar

Das ist ja eine erschütternde Geschichte, die Du da niederschreibst.
Und noch dazu spannend geschrieben.
LG Klaus-Rainer

1 Comment
hammerin

Ich danke Dir.
LG Dora

To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US