Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Kaffee - Mehr als ein Genuss

By:
User: hammerin
Kaffee - Mehr als ein Genuss

Kaffee ist mehr als ein Genuss. Seit Jahrzehnten  beschäftigen sich die Mediziner mit der Kaffeebohne. Der Mediziner spricht davon, dass Kaffee einen Schutzfaktor gegen Dickdarm- und Leberkrebs darstellt.


Keywords: 
Kaffee, Schutzfaktor, Genuss
Posts and Comments
Important Post
klaerchen

Interessant, liebe Dora, was Du so über den Kaffee schreibst und herausgefunden hast. Zwei Tassen trinke ich auch am Tag, gern am Morgen.
Erinnere mich noch an das Buch von Teatime "Kaffee oder Tee".
Schönes Büchlein von Dir und danke fürs Erinnern,
liebe Grüsse, Klärchen

1 Comment
hammerin

Liebes Klärchen, ich habe zu danken.
LG Dora

Important Post
TheArcticFox

In diesem Buch gab es viele Fakten, die ich noch gar nicht so wusste! :o Ich selbst trinke auch mein Leben gerne Kaffee und seit dem Studium hat sich mein Konsum verdoppelt. Ups.
Ein schön geschriebenes Buch.

1 Comment
hammerin

Ich danke Dir.
LG Dora

Important Post
Sweder

Sehr informativ und gut geschrieben. Kaffe war früher mehr ein Frauengetränk. Männer tranken Bier, auch während der Arbeitszeit- selbstverständlich in Maßen. Dann wurde das Biertrinken in den (DDR) Betrieben verboten und auf einmal schwenkten die Männer nach und nach auf Kaffee um und in den Büros schien die Kaffeemaschine regelrecht zu glühen.
LG
Sweder

1 Comment
hammerin

Lieber sweder ich danke Dir. Bier während der Arbeitszeit wurde in der BRD auch schon früh verboten.
LG Dora

Important Post
Angela

Mir reicht ein Becher schwarz am Morgen. Mein Mann trinkt im Laufe des Tages den "Rest" aus der Kanne. So sind die Vorlieben verschieden.
Schön und informativ erzählt!

1 Comment
hammerin

Liebe Angela, ich danke Dir.
Liebe grüße Dora

Important Post
Rebekka Weber

Während ich deinen Text lese, liebe Dora, genieße ich meine Mittagstasse Kaffee.
Morgens brauche ich eine große, um wachzuwerden und den Kreislauf anzukurbeln, mittags die zweite, um den Nachmittag zu überstehen.
Dann ist aber Schluss!
Übrigens, wie du weißt, hab ich eine besondere Beziehung zu Sri Lanka.
Dort hatten die Engländer, die dort als Kolonialherren walteten, versucht Kaffee anzubauen. Hat nicht geklappt.
Deshalb ist... Show more

2 Comments
hammerin

Liebe Rebekka, ich danke Dir. Dass S.L. Teeanbauland ist, das wusste ich . Da habe ich auch schon einmal in einer anderen Gruppe etwas drüber geschrieben LG Dora

Important Post
Michelle

Unbeschreibliche Vielfalt in den Kaffeesorten. Es ist für mich manchmal schwierig, dann eine Entscheidung in einem Cafe/bei Starbucks (den ich nicht mag) zu treffen.
Wichtig bei mir: Milch muss rein. Milchschaum ist auch in Ordnung.
Ja, Kaffee ist für viele ein Lebenselexier.
Toll geschrieben, auch die geschichtliche Aufarbeitung.
Gern gelesen.
LG

1 Comment
hammerin

Ich danke dir liebe Michelle.
LG Dora

Important Post
KlaRaMar

Vieles von dem, was Du schreibst, war mir neu, weil ich mich noch nicht damit beschäftigt habe. Da der Kaffee viel mit dem Islam zu tun hat, wie ich nun von Dir erfahren habe, dürften eigentlich die Deutschnationalen konsequenterweise keinen Kaffee trinken!
LG Klaus-Rainer

1 Comment
hammerin

Diese Idee hatte ich auch schon, liebe rKlaus. ich danke Dir fürs Lesen und den Kommi.
LG dora

Important Post
Schreiberline

Danke für die Informationen. Ich mag Kaffee auch sehr gerne. Aber das was du hier erzählst habe ich nicht alles gewusst…Besonders gut beschrieben: Der Siegeszug des Kaffees. Ja, so geht’s mir auch…wenn ich keinen Kaffee bekomme, ist mit mir nichts anzufangen. Dito ...
LG: Heidrun

1 Comment
hammerin

Liebe Heidrun, herzlichen Dank.
LG Dora

Important Post
schnief

Eine sehr schöne Erzählung!
Liebe Grüße Manuela

1 Comment
hammerin

Liebe Manu ich danke Dir.
LG Dora

Show Additional Posts
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US