Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Christentum – die ungeschriebene Tragödie (Buch 1)

Warum Weltkriege unpopulär wurden (und Gott eben doch existiert) By:
User: DocLandau
Christentum – die ungeschriebene Tragödie  (Buch 1)
Ein Blick in die Geschichte zeigt, daß Frieden die Ausnahme und Krieg der Normalfall ist. Und ein Blick in die Geistesgeschichte zeigt, daß die Gesellschaften das auch immer richtig fanden.

Um die wirklich erstaunliche Kulturrevolution zu verstehen, die durch die Bibel verursacht wurde, ist es notwendig, die Menschheit zu betrachten, wie sie vorher existierte. Glücklicherweise stehen uns seit einiger Zeit die Keilschrifttexte der Assyrer zur Verfügung. Diese geben uns einen unverfälschten direkten Zugang zu den Vorstellungen der vorchristlichen Menschheit. (Z.B. Eckart Frahm, Einleitung in die Sanherib-Inschriften, Archiv für Orientforschung, Beiheft 26, Wien 1997, S. 58): Die meisten Keilschrifttexte handeln vom Krieg. Sanherib z. B. berichtet stolz über seine Feldzüge:
“Ich metzelte die Mannen der Stadt Hirimmu .. nieder und ließ niemanden übrig. Ihre Leichname hing ich auf Stangen.”


This Book is Part of a Series "Christentum – eine ungeschriebene Tragödie"
All Books in this Series:
Christentum – die ungeschriebene Tragödie (Buch 1)
Warum Weltkriege unpopulär wurden (und Gott eben doch existiert)
€0.00
Christentum – die ungeschriebene Tragödie (Buch 2)
Das wahre bürgerliche Trauerspiel
€2.99
Christentum – die ungeschriebene Tragödie (Buch 3)
Die Geburt des Staates aus dem Geist des Terrorismus
€2.99
Christentum – die ungeschriebene Tragödie (Buch 4)
Warum haben die biblischen 12 Apostel deutsche (!) Namen wie Peter, Andreas, Johannes u. s. ä.
€2.99

This eBook is available at the following stores (among others):

and in many other eBook-stores

€0.00
Posts and Comments
Important Post
Deleted User

██████████████░ ︀Loading… ︀99% ︀➵ WWW.FANTAZM.ONLINE?_ebook-dr-roman-landau-christentum-die-ungeschriebene-tragoedie-buch-1

To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove lef9dfd60f70a35_1403027456.7076909542 978-3-7368-2083-8 Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US