Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

HERR DER WELTEN 050: Entscheidung auf Zyzschniy

»Der Untergang wurde nur scheinbar verhindert - und die Entscheidung wird unaufschiebbar!« By:
User: wah4711
HERR DER WELTEN 050: Entscheidung auf Zyzschniy

HERR DER WELTEN 050: Entscheidung auf Zyzschniy       

Erno Fischer: »Der Untergang wurde nur scheinbar verhindert

- und die Entscheidung wird unaufschiebbar!«

 

In über einer Million Jahre: Viele tausend Welten sind von Menschen besiedelt. Überlichtschnelle Flüge sind verboten, weil es sich erwiesen hat, dass diese auf Dauer das energetische Gleichgewicht des Universums und somit das Raum-Zeit-Gefüge stören, was in manchen Bereichen des Universums in der Vergangenheit zu schrecklichen Katastrophen geführt hat. Der so genannte HERR DER WELTEN wacht unnachgiebig über dieses Verbot.

Das Verbot wurde nicht immer befolgt, weil es den HERRN DER WELTEN nicht schon immer gegeben hat. John Willard, der Diener des HERRN DER WELTEN, erfährt: Wenige Jahrhunderte in der Zukunft, von hier und heute aus betrachtet (und somit über eine Million Jahre in der Vergangenheit aus der Sicht von John Willard!), hatte der Mensch bereits einen Teil des Weltraums erobert. Überlichtschnelle Flüge wurden von hoch spezialisierten (und teilweise sogar regelrecht »gezüchteten«) so genannten PSI-Menschen durchgeführt. Man nannte sie in Anlehnung an einen Begriff aus der SF des zwanzigsten Jahrhunderts der so genannten christlichen Zeitrechnung Psychonauten. Als der Ultimate-Konzern die Psychonauten mittels technischem Überlichtantrieb zu ersetzen trachtete, hatte das unabsehbare Folgen, was die negativ betroffenen Fremdrassen auf die Menschen aufmerksam machte und zu einer tödlichen Bedrohung werden ließ. Endlich sah auch Ultimate und mit dem Konzern das totalitäre Regime des menschlichen Imperiums ein, dass sie sämtliche Experimente in dieser Richtung einstellen mussten. Eine Friedensmission wurde gegründet, um die Völker des Universums zu besänftigen. Das Raumschiff ESPERANTO (zu deutsch etwa: Der Hoffende) wurde mit der Friedensmission auf den Weg geschickt. Doch an Bord herrscht gegenseitiges Misstrauen und sogar... Hass!

Außerdem ist ihre erste Zielwelt, Zyzschniy, am Rande des Abgrundes. Den PSI-Zwillingen Pago und Gulap gelingt die Hilfe zur Selbsthilfe und der Planet scheint gerettet zu sein, weshalb sie mit dem Berichterstatter der Geschehnisse, PSY 9.11 - auch genannt: DER GOLDENE - zurückkehren an Bord der ESPERANTO.

Doch der Schein trügt...

 

 

Alle Titelbilder: Gerhard Börnsen, Coverhintergrundgestaltung: Anistasius   

 

Impressum: ISSN 1614-3302 * Copyright neu 2017 by HARY-PRODUCTION * Canadastraße 30 * D-66482 Zweibrücken * Telefon: 06332 48 11 50 * www.HARY-PRODUCTION.de

 

Coverhintergrundgestaltung: Anistasius

 

eBooks – sozusagen direkt von der Quelle, nämlich vom Erfinder des eBooks!

 

www.HARY-PRODUCTION.de brachte nämlich bereits im August 1986 die ersten eBooks auf den Markt – auf Diskette. Damals hat alles begonnen – ausgerechnet mit STAR GATE, der ursprünglichen Originalserie, wie es sie inzwischen auch als Hörbuchserie gibt.

 

Der Autor Wilfried A. Hary auf Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Wilfried_A._Hary


This eBook is available at the following stores (among others):

and in many other eBook-stores

€2.99
Posts and Comments
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove wah4711_1513087817.5046200752 978-3-7438-4584-8 Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US