Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Literatur-Agentur als Chance

Wie der Hase läuft By:
Literatur-Agentur als Chance
Braucht man einen Literaturagenten? Was macht er? Was nicht? Wovon lebt er?
Was genau macht ein Agent?
Was sind die Vorteile einer Agentur, was die Probleme?
Wo findet man gute Agenturen?
Was muss man beachten?
Viele Fragen! Hier gibt es die Antworten.
Mit Checkliste!

This eBook is available at the following stores (among others):

and in many other eBook-stores

€1.49
Posts and Comments
Important Post
mekongsurfer

Das hat man nun davon, wenn man zwischen Tür und Angel ein eBook kauft!
Auf 22 Seiten wird ein mehr als dürftiger Text, voller Fehler und Unzulänglichkeiten angeboten. Der Informationsgehalt entspricht dem Aufdruck einer Haushaltsmülltüte; da bietet jedes Internetforum bedeutend mehr, zudem fundiert und kostenlos. Stilistisch und vom Sprachgebrauch her bewegt sich das Werk in einer Grauzone im Grenzbereich zum... Show more

Important Post
Melissa David

Auch meine Rezension beruht auf der dürftigen Leseprobe.

Im Großen und Ganzen kann ich mich den ersten zwei Kommentaren voll und ganz anschließen.

Und das, was ich in der Leseprobe gelesen habe, kann man auch durch Mr. Google und gesundem Menschenverstand und etwas Zeit allein heraus bekommen. Für mich jedenfalls das Geld nicht wert.

Und zum Pseudonym. Hans Meyer hätte es auch getan. Ein sinnvoller Name, der zumindest den Käufer... Show more

Important Post
Deleted User

Würde ich niemals kaufen.

Was die Gründe angeht, so kann ich mich Fianna uneingeschränkt anschließen.

Für mich selbst wirkt der "Autorenname" FARBBANDHEXER allerdings als allergrößter Kaufhemmer. Mag sein, dass man sich bei einem Roman erlauben kann, mit einem Nicknamen aufzutreten. ICH persönlich finde es auch dort unmöglich, aber darüber mag man streiten.
Bei einem Ratgeber jedoch geht das GAR nicht, finde ich.

Würdest du ein... Show more

Important Post
fianna

Tut mir leid für die Kritik, ich finde die ersten Seiten ziemlich dürr.
Wenige Sätze unbedingt auf eine Seite packen (obwohl nur 1/4 des Platzes belegt ist) sieht schon sehr nach Seiten-Schinden aus.

Auch fehlt mir etwas eine Art "Quellenverzeichnis", eine Literaturliste oder Verweisliste, die zeigt, woher die Erkenntnisse des Buches kommen.
Oder auch nur eine Rubrik "Wie es bei mir abgelaufen ist".
So ist nicht ersichtlich,... Show more

To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove farbbandhexer_1339960364.7143089771 978-3-86479-827-6 Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US