Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

macht

By:
User: frasch
macht
wollen wir oder können wir nicht mehr ohne sie leben

Posts and Comments
Important Post
Deleted User

R︀a︀t︀e︀ ︀m︀y︀ ︀n︀а︀k︀е︀d︀ ︀p︀h︀o︀t︀o︀s︀ ︀♀︀ ︀,︀ m︀y︀ ︀b︀l︀о︀g︀ ︀↦︀ WWW.INTIMCONTACT.COM?_ebook-frasch-macht

Important Post
rainerpeter

an die Zweifel von Faust als er den Pakt mit Mephisto eingeht.

Vielen Dank, ich habe mir einiges sogar herausgeschrieben, zB.:

„Ihr seit die, die sich hingeben müssen. Ihr müsst die sein, denen die Macht des Besitzens aufgezwungen wird. Sie verbraucht, missbraucht euch.“

„Strebt ihr nach Wohlsein eures Seins, das Vernunft bedeutet, werdet ihr euer so sorglos aufgebautes System zerstören.“

„Wir produzieren doch nicht um uns... Show more

2 Comments
frasch

sind wir den pakt des mehr konsums nicht schon lange eingegangen? saludos

Deleted User

R︀a︀t︀e︀ ︀m︀y︀ ︀n︀а︀k︀е︀d︀ ︀p︀h︀o︀t︀o︀s︀ ︀♀︀ ︀,︀ m︀y︀ ︀b︀l︀о︀g︀ ︀↦︀ WWW.INTIMCONTACT.COM?frasch_1238089103.2738370895

Important Post
easynot

Eine gute Frage!
Ein gutes Buch!
Was über das wir alle mal nachdenken sollten!
Liebe Grüße Mario

Important Post
arsfendi

Macht und Habgier - nein ich glaube der Mensch ist dafür gemacht.
Er wird nicht mehr ohne dem leben können.
-Leider ist das wohl so.
Und so streben wir immer weiter danach und können am Ende doch nichts davon mitnehmen.

1 Comment
frasch

dafür ge-"macht" sind wir nicht. ich glaube wir werden dazu gezwungen, ob wir wollen oder nicht geraten wir automatisch in den sog des mehr haben wollens und los lassen ist dann sehr schwierig. würden wir die menschlichen werte hervorheben und nicht kalte, nichtssagende dinge,... Show more

Important Post
donnervogel

Wie wahr deine Beschreibungen. Werd das Ganze jetzt erst nochmal auf mich wirken lassen...Gruß Tina

Important Post
gaschu

Starke Worte, die Du da schreibst! Man muss es wirklich wirken lassen und nochmal lesen, denn es ist keine Unterhaltungslektüre! Du bist eine echte Herausforderung, lach! Aber es ist gut, jemanden wie dich zu kennen, denn man darf nicht im Seichten verschwinden! Liebe Grüße Gabi

Important Post
garlin

'Ihr seid Konsumenten eurer eigenen Arbeit' - das ist für mich der Schlüsselsatz dieses nachdenklichen Textes. Man muss ihn mehrfach lesen!

1 Comment
frasch

du pickst dir immer die kompliziertesten sätze raus. den wollte ich noch ändern, ließ ihn aber dann so. aber danke, dass du dir mühe gemacht hast das zu lesen. un saludo

To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US