Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Verkaufs- und Führungstrainings - gänzlich überschätzt

By:
User: fredanton
Verkaufs- und Führungstrainings - gänzlich überschätzt

Wie sieht der Alltag des Deutschen Persönlichkeits-Trainings heute aus?
Es wird kräftig die Werbetrommel gerührt und Unhaltbares versprochen. 
Hohe Tagessätze bieten angeblich Gewähr dafür, dass in den Seminaren für den Auftraggeber lukrative „Erfolgsgeheimnisse“ und (Manipulations-) Tricks verraten werden.
Unqualifizierte Einkäufer gehen diesen Schaumschläger-Versprechungen auf den Leim.
Blender werden zu einer Verkaufsshow eingeladen und machen das Geschäft.
Die Teilnehmer werden mit Spaß und Spiel kurzweilig unterhalten und bestens bewirtet. Trainer, Hotels und Teilnehmer reiben sich die Hände.
Neu- und Umlernen finden nicht statt. Aber das merkt keiner, denn: Kontrolliert wird nur der Unterhaltungswert der Seminare, die Kontrolle von Lernzielen wird gezielt vermieden.
Stellen sich trotzdem Erfolge ein, werden Folgeseminare empfohlen. Bei mangelndem Erfolg werden mehr Seminare auch für mit verantwortliche Zielgruppen empfohlen. Hilft dann alles nicht, wird begleitende Organisationsentwicklung verordnet.
Ziel ist es, Aufträge zu bekommen und diese zu einem lebenslangen Geschäft auszuweiten. Motto: „Lernen ist wie Schwimmen gegen den Strom, wer damit aufhört, treibt zurück.“ Angestrebtes Ziel der Trainer ist es, dass alle Mitarbeiter zwei- bis dreimal im Jahr für je zwei Tage „auf Seminar“ fahren und auf Firmenkosten Urlaub machen. Positiver Effekt: Sie werden aufgrund dieser Sozialleistung intensiver an das Unternehmen gebunden und durch die vielen Kollegenkontakte sozial fester integriert. 
Im Idealfall schaden die Seminarinhalte nicht - sofern der Trainer (was selten der Fall ist) qualifiziert ist. Einige Teilnehmer nehmen sich dann die eine oder andere hilfreiche Anregung und setzen sie um. 
Mangels inhaltlicher Vertiefung, fehlender Übung und durch den Verzicht auf Intensivtraining mit individuellem Videofeedback finden Verhaltensverbesserungen nur im Ausnahmefall statt. Die Effekte sind - wenn überhaupt - nur von geringer Dauer. Bestes Argument für den Trainer, regelmäßige Wiederholungen zu empfehlen.


Posts and Comments
Important Post
Deleted User

Chestnut Ridge, NY

This excellent article is a good Chapter One. Now follow up with in depth
looks at the various people you have mentioned. I, for one, need a lot more
information. The desperate need for a Democratic leader is painfully obvious.
Help us become well informed. Please.

------
Video: https://moxox.com
Music: https://muxiv.com
AV: http://yofuk.com

To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US