Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Wir sind so dankbar

Verschwendung By:
User: graeflein
Wir sind so dankbar
Vor laengerer Zeit,als der General noch ein einfacher Soldat war,schrieb er seine Gedanken nieder.Stellte es hier ein und wurde beschimpft und getreten.

Posts and Comments
Important Post
Deleted User

und durch Schnüffeln in Deinem Kommentar auf Dschaulis Kommentar darauf gestoßen:

Tja, da ist er wieder, der Ami: Will alles befreien, und am Besten mit Hilfe des Westens. Wenn der Westen nicht will, werden sie böse. Vor Allem: Böses Deutschland in seinen Friedensbemühungen bzw. in seinen Bemühungen, sich selbst abzurüsten und dennoch Linien zu stecken. Gute Frage: Wie ziehe ich ohne Waffen in einen Krieg? Im Fall von... Show more

2 Comments
This comment was deleted.
Important Post
graeflein

Danke fuer's lesen.
Ich habe Angst,zu schnabeln,
denn auch in Parabeln,liest der boese
Feind schoen mit,
die traun' mir nicht auf beider Seit',
wo bleibt da die Einigkeit?
Zu deiner Frage bezueglich "Princesa",
hat se nich.
Wir hoeren voneinander.Was ein Jammer.
Wo und wer,das sag'ich nich,denn "graeflein"traut keen DD nich.
Gruss,der Graf,der Scheene.

Important Post
dschauli

*
*
*
Gräflein spricht wohl in Parabeln,
traut sich nicht so richtig schnabeln.
Hat , wohl Angst, wohl Angst vor wem?
Oder gibt sich nur bequem.

Gräflein frönt wohl sehr der Sonne,
lebt ansonsten in der Tonne
eben wie Di-o-ge-nes.
Nur, der kannnte keinen Stress.

Gräflein aber meint, er muß
diesen Text im Autobus
eben mal so runterschreiben
und sich dann die Hände reiben.

Vieles aber muß man nicht.
Damit bleibt das Leben schlicht.
Schlicht und... Show more

To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US