Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Die verkaufte Braut

5. Oktober 1989 By:
User: gittarina
Die verkaufte Braut

Bei Heumar, so habe ich es noch in Erinnerung, sollte ich die A3 verlassen und so über entsprechende Zubringer am besten und schnellsten über den Rhein und zum Theater kommen. Ich hatte mir brav einen Zettel mit seinen Angaben gemacht und unter den Rückspiegel geklemmt, um ja alles richtig zu machen. 

Jo, genau das machte ich dann auch! Und stand dann mit allen vier Rädern fest! Kein Vor oder Zurück mehr möglich. Mir schwante Böses!

 

PS.: Ich schreibe in diesem Monat Oktober bewusst nicht über das wunderbarste Ereignis überhaupt, denn dieser Feiertag findet für mich nicht am 3. Oktober, sondern am 9. November statt!

Der Fall der Mauer! Der Sieg der Menschen, des Volkes über ein in sich krankes und ungutes Regime!

 

 



This Book is Part of a Series "Von Januar bis Dezember"
All Books in this Series:
Der Januar in Quarantäne
Erstens kommt es anders - ...
Free
Ganz in weiss ...
"Es war einmal im Februar"
Free
Ein Fischlein im März
Free
Die grosse Osterüberraschung
Es war einmal im April
Free
Tanz in den Mai
Free
Nasse Füße in Perleberg
Free
Ein verlockendes Angebot
Free
Ein heißer August - 1961
Free
Nine-Eleven
11. September 2001
Free
Die verkaufte Braut
5. Oktober 1989
Free
November- Blues
Leben und Tod
Free
Posts and Comments
Important Post
anarosa

Eine Reise mit so einigen Hindernissen (musste es denn auch gerade der erst lange Donnerstag sein?!), aber gut gemeistert! :-)) Gitta eben ♥
Liebe Grüße
Rosa

2 Comments
gittarina

Diese Frage habe ich mir im Nachhinein auch gestellt - hätte ich davon gewusst, wäre ich sicher auch gefahren, denn diese Konsequenzen hätte ich mit Sicherheit nicht erwartet - ich glaube, diesen Ansturm von einkaufswilligen und neugierigen Kunden haben damals auch die... Show more

anarosa

♥♥♥

Important Post
Rita

Wenn Gitta eine Reise macht, und sei es nur ein Abstecher, so kann sie viel erzählen. Ich habe mich köstlich amüsiert. :-)
Liebe Grüße, Rita

2 Comments
gittarina

Ja, Schatz - meistens ist es tatsächlich so - kann aber ehrlich nix dafür - et kütt - wie et kütt. gell?
Danke und lG Gitta

Rita

Important Post
Rebekka Weber

Hach! BookRix bildet ...
Während ich diesen Kommentar schreibe, lasse ich auf youtube die Ouvertüre laufen. Schmissig!
Liebe Gitta, ja, wenn man jünger ist, macht man schon mal solche Sachen.
Hauptsache, Spaß gehabt!
Wie immer toll geschrieben.
LG von Rebekka (Rock- und Popfan)

3 Comments
gittarina

Ja, gell - und ich finde es auch gut, dass man da einfach mal auch solche Schnapsideen einfach macht.
Ja, gell - die "Ofentüre" der Braut hat es in sich, die hatte ich nun leider verpasst - aber es war auf jeden Fall ein tolles Abenteuer, dass im Gedächtnis geblieben ist.
Die lieben Dank von Gitta

Rebekka Weber

Jetzt läuft Mozart... Danke für die heutige Inspiration ...

gittarina

Du wirst lachen - ich habe sie mir gerade auch noch mal aufgelegt -

Important Post
Margo Wolf

Oje, das war ja wirklich ärgerlich, dass du dich dann nicht auf die verkaufte Braut voll einlassen konntest war klar. Du hast das sehr lebendig erzählt, ich konnte richtig mitfühlen, denn von Staus kann ich auch ein Lied singen, wir brauchten heuer im Sommer für nicht mal 300km 9Stunden!

lg Margo

1 Comment
gittarina

Ja, diese blöden Staus - hätte ich geahnt, dass halt aufgrund der neuen Ladenöffnungszeiten am Donnerstag, der Teufel los war, hätte ich die Fahrzeit anders kalkuliert - aber so war ich halt mittendrin.
Dieses Stop and Go ist sowieso ausgesprochen blöd...
Danke für alles von Gitta

Important Post
laemmchen

Haha :D Die verkaufte Braut war ein bisschen ins Hintertreffen gelangt, wundert mich aber nun nicht mehr bei dir :D Konnte es endlich genießen und mit dir fahren.
Herrlich, Gittale (Y)

1 Comment
gittarina

Sehr schön - ein bisschen Humor zum Ende des Tages ist immer gut, gell? Dank Dir... sagt Gittata

Important Post
gaschu

Das ist ja eine Anfahrt mit Tücken gewesen...lach. Hast Du schön erzählt und so konntest Du Dir dieses Datum gut merken, siehste....ich hätte es gar nicht mehr genau sagen können. Hübsche Anekdote zum Datum. VG, Gabi.

1 Comment
gittarina

Danke Dir, liebe Gabi - ja, das Datum ist hängengeblieben, eben weil alles so quer lief ...

Important Post
katerlisator

Ja, das waren noch Zeiten mit dem "Langen Donnerstag". Heutzutage ist das völlig normal, dass die Läden lange aufhaben.

Deine Geschichte habe ich gerne gelesen, toll geschrieben.

1 Comment
gittarina

Das war aber auch ne Sch...autofahrt. Gut, dass ich nicht wusste, warum die AB und vor allem die Zubringer so voll waren, sonst hätte ich vermutlich doch die nächste Ausfahrt genommen und wäre zurückgefahren. Aber so ... ist die Tour doch tatsächlich noch für eine kleine... Show more

Important Post
Angel of Love

Den langen Donnerstag hab' ich glatt vergessen. ;-)

Solche spontanen Ausflüge sind meist die Besten. Schade nur, dass Du den 1. Akt verpasst hast.

Deine Erinnerung habe ich gern gelesen.

2 Comments
gittarina

Angel, hab lieben Dank - mir ist das auch nur wieder eingefallen, weil ich darüber nachdachte, was im Oktober denn mal so alles geschah und weil ich halt gerne für meinen Beitrag einen Bezug auf das Zeitgeschehen haben wollte - für das Buch, was ich anschließend draus machen werde ...
LG Gitta

Angel of Love

Sehr gern :-)

Important Post
Angela

Da gerät man ja schon beim Lesen unter Streß :-)) Wenn man schon mal spontan ist und dann sowas... Hätte glatt uns passieren können :-))

4 Comments
gittarina

Lach*, dann ist es ja offensichtlich richtig rüber gekommen ... hab lieben Dank ... solch eine Schnellschusstour habe ich auch nie wieder gemacht. Dann lieber einen Tag früher gefahren ...
LG Gitta

Angela

Och, bei uns kann das immer noch vorkommen - neulich Spontantrip zum Bodensee. Aber war ja ohne Zeitdruck.

gittarina

Ja, sowas habe ich früher auch gerne gemacht, einfach mal los ... aber ohne Termin, das war etwas blauäugig von mir. Aber was solls: nun hat es sogar noch einen Gedenktext bekommen.

Angela

Genau! Mindestens dafür war es gut!

Important Post
hammerin

Schade, dass Du die Ouvertüre verpasst hast, aber es war dann doch trotzdem ein genussvoller Abend für Dich und die Strapazen der Fahrt waren schnell vergessen.
Wie immer sehr lebendig geschrieben.
Liebe Grüße Dora

1 Comment
gittarina

Ja, die Anreise war etwas stressig, aber sowas ist doch immer auch ein Abenteuer und damals hat man diese Art von Abenteuer doch mit links und gern gemeistert, gell?
LG Gitta

Show Additional Posts
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US