Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Heinz Widerborst

(1534) By:
User: bx.sachs
Heinz Widerborst
Hans Sachs (* 5. November 1494 in Nürnberg; † 19. Januar 1576 ebenda) war ein Nürnberger Spruchdichter, Meistersinger und Dramatiker.


This Book is Part of a Series "Ausgewählte poetische Werke - Spruchgedichte"
All Books in this Series:
Historia
Eine klägliche Geschichte von zweien Liebenden:
Free
Die wittenbergische Nachtigall, die man jetzt höret überall
(8. Juli 1523)
Free
Ein Lobspruch der Stadt Nürnberg
(20. Februar 1530)
Free
Das Schlaraffenland
Free
Der Waldbruder mit dem Esel
Der argen Welt thut niemand recht. (6. Mai 1531)
Free
Heinz Widerborst
(1534)
Free
Die Wolfsklage über die bösen Menschen
(9. August 1543)
Free
Ein artig Gespräch der Götter
die Zwietracht des römischen Reichs betreffend. (3. März 1544)
Free
Ein Epitaphium
oder Klagred' ob der Leiche Doctor Martini Lutheri. (1546)
Free
Das menschliche Herz ist einer Mahlmühl' gleich
(3. September 1548)
Free
Kampfgespräch zwischen Frau Wollust und Frau Ehre
(25. September 1549)
Free
Schank: Eulenspiegels Disputation mit einem Bischof ob dem Brillenmachen
(29. August 1554)
Free
Schwank: Das Unholdenbannen
(10. Januar 1556)
Free
Gespräch: Sanct Peter mit den Landsknechten
(1. Januar 1557)
Free
Schwank: Der Teufel läßt keinen Landsknecht mehr in die Hölle fahren
(1557)
Free
Schwank: Der Teufel nahm ein altes Weib zur Ehe
(13. Juli 1557)
Free
Schwank: Sanct Peter mit der Geiß
(8. Oktober 1557)
Free
Der Jungbrunn
(5. November 1557)
Free
Schwank: Der eigensinnige Mönch mit dem Wasserkrug
(12. November 1557)
Free
Fabel: Das Zipperlein und die Spinne
(28. Dezember 1557)
Free
Schwank: Die ungleichen Kinder Evä
(6. Januar 1558)
Free
Schwank: Die Fünsinger Bauern
(19. Februar 1558)
Free
Das Gesellenstechen
(8. März 1558)
Free
Schwank: Der Mönch mit dem Kapaun
(4. August 1558)
Free
Schwank: Der Mönch Zweifel mit seinem Heiligthum
(12. August 1558)
Free
Schwank: Warum die Bauern nicht gerne Landknechte beherbergen
(5. April 1559)
Free
Schwank: Der Müller mit dem Studenten
(8. April 1559)
Free
Schwank: Woher die Männer mit den Glatzen ihren Urspung haben
(13. April 1559)
Free
Schwank: Der gute Montag
(10. Juli 1559)
Free
Historia: Des Königs Sohn mit den Teufeln
(6. Mai 1562)
Free
Schwank: Von dem frommen Adel
(3. Juli 1562)
Free
Das künstliche Frauenlob
(4. September 1562)
Free
Schwank: Der Schneider mit dem Panier
(21. Juli 1563)
Free
Fabel: Der faule Bauer mit seinen Hunden
(24. September 1563)
Free
Schwank: Der Bauer mit dem bodenlosen Sack
(5. Oktober 1563)
Free
Schwank: Der verlogene Knecht mit dem großen Fuchs
(4. Dezember 1563)
Free
Summa aller meiner Gedichte
vom 1514. Jahr an bis ins 1567. Jahr. (1. Januar 1567)
Free
Die Werke Gottes sind alle gut. Wer sie im Geist erkennen thut.
(26. Februar 1568)
Free
Der Gesang der vollen Brüder
(25. März 1568)
Free
Ein Klaggespräch über die bitter unglückliche Liebe
(25. September 1568)
Free
Posts and Comments
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US