Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Kleine Fensterputz-Philosophie

By:
User: helgas.
Kleine Fensterputz-Philosophie
Es gibt einige Tätigkeiten, die sich bei der Autorin keiner besonderen Beliebtheit erfreuen.
So philosophiert sie ein wenig und ganz gemütlich über das Fensterputzen an sich.

Posts and Comments
Important Post
Deleted User

Als Tagträumerin brauch ich mindestens ein Fenster ohne Gardinen. Ob es nun nach deutschen Gesichtspunkten sauber ist oder ein paar Fliegen ihre Krabbelabdrücke hinterließen, stört mich dabei wenig, denn selbst wenn die Fenster völlig eingenebelt wären - aus welchen Gründen auch immer - würde ich mir das Hinter dem Nebel einfach in der Phantasie ausmalen. Und wenn ich dann immer noch keinen Durckblick habe, sag ich mir:... Show more

Important Post
Geli

Diese Vermeidungsstrategien sind herrlich zu lesen und könnten meinen Gedanken entstammen. Ardo Gardinen mit der Goldkante, hat nicht Marianne Koch die Werbung damals gemacht?

Bügeln ist schrecklich, aber die Fenster zu putzen macht auch keinen Spaß. Zumal ich sie nie ganz klar bekomme und immer Streifen entstehen.
Ich habe mich so amüsiert und dafür sage ich
Danke
Geli

Important Post
Monika Gertmar

Herrlich! Ich finde Fenster putzen schrecklich. ;-) Wenn sie es nötig haben, dann klagen sie mich ständig an und ich versuche sie möglichst lange zu ignorieren. Wenn sie dann endlich mal wieder sauber sind, freue ich mich zwei Tage und dann habe ich sie gar nicht mehr im Sinn.

Important Post
klaerchen

Ich bin ganz entzückt, beim Fensterputzen nehme ich mich auch zurück.Endlich jemand die auch nicht diesen Fensterputzkoller hat.Schön zu lesen, lesenswert!

Important Post
concortin

Philosophie und Fenster

wir wußten nicht
dass sie ein Fenster war
ein Fenster hinaus in die Welt
wir hörten es erst
als das Fenster
klirrend zersprang
und sie im Krankenhaus
bleiben mußte
in der Dunkelheit
damit der Sprung
wieder heilt
da tat sie uns leid
wir trugen das Fenster
hinaus aufs Feld
in den Sonnenschein
hier reflektiert sie ihre Welt
die zu Prismen zerschellt

1 Comment
helgas.

Ein toller Vergleich! Ich danke Dir sehr, dass Du mit einem so schönen und tiefsinnigen Gedicht auf meine kleine Geschichte geantwortet hast. :-)
Was wissen schon die Menschen voneinander, wenn sie sich nicht öffnen? Schlechte Erfahrungen, Misstrauen und Angst vor Verspottung... Show more

Important Post
Deleted User

-

1 Comment
helgas.

Schön, dass Du mich verstehst. Philosophie kann auch verständlich sein, wenn man nur will und entsprechende Beispiele wählt. Man kann das alltäglichste Ding philosophisch betrachten, verfremden, auseinandernehmen und verhohnepiepeln, aber auch ernsthaft untersuchen.
Meine... Show more

To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US