Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Warten auf Nichts

By:
User: helgas.
Posts and Comments
Important Post
Deleted User

██████████████░ ︀Loading… ︀99% ︀➵ WWW.INTIMCONTACT.COM?_ebook-helga-siebecke-warten-auf-nichts

Important Post
Enya K.

das tun wir vermutlich immer, auf den Feierabend, auf die Ferien, auf das Wochenende, aber auch auf das Essen im Lokal, auf den Bus....das alles integriert sich ganz banal in unseren Alltag, es ist ein passives Warten, oft merken wir gar nicht, dass wir warten, öfter ist es langweilig, wie du so schön festgestellt hast. Es ist auch oft ein Herbeisehenen (ach, wäre es doch endlich....)Nicht immer muss dann bei Erfüllung ein... Show more

2 Comments
This comment was deleted.
Deleted User

██████████████░ ︀Loading… ︀99% ︀➵ WWW.INTIMCONTACT.COM?helgas._1234893264.2971189022

Important Post
salzburg

so lange wir hier wandeln auf dieser
verrückten Welt werden wir keine Antwort
finden.Das einzige was mir scheint ist das sich auf den Weg machen Tag für Tag.Ich habe schon sehr viele Philsophische Bücher gelesen darüber mit gescheiten Menschen diskutiert,ja und dann:"Was bleibt"? Der Alltag und die Angst vor den Nichts!
Deine Gedanken gehen tief.
Liebe Grüße Waltraud

Important Post
frasch

warum müssen wir immer wollen müssen? wo entsteht das?
welche Lösungen bieten wir uns an, das Nichts zum Nichts werden zu lassen? Zurück bleibt Leere... Warum brichst du ab? un saludo

4 Comments
helgas.

Warum breche ich ab? Die einfache Antwort ist, die Betrachtung würde ausufern und auf Grund der längeren Untersuchungen online weniger gern gelesen werden. Außerdem ist jede Verallgemeinerung gefährlich, denn meist trifft sie nicht zu. Der Wir-Ton ist also kaum angebracht. Alle... Show more

frasch

du sprichst vom menschen. das sind nun mal wir. dieses system, das hat nicht nur EIN ich mensch geschaffen. das nach noch mehr wollen kann nur von mehreren kommen, sonst wäre es für einen einzelenen recht einfach das streben nach dem mehr wieder einzustellen, wollte er es denn.... Show more

helgas.

Nein, das kann ich gewiss nicht, das haben schon ganz andere vergeblich versucht. Es sind nur kleine Gedanken philosophischer Natur, die mir durch den Kopf gehen. Ich versuche meine Antworten auf diese verrückte Welt zu finden und mein Handeln entsprechend auszurichten.
... Show more

frasch

es wäre für mich schöner nach nichts mehr streben zu müssen. nur sein, bloßes dasein. mir würde dazu deine meinung zu "traumsein" von mir interessieren, falls du zeit hast. saludos franz

Important Post
clara.c.

habe ich deine Philosopie über das NICHTS. Der letzte Satz in dem Buch ist immerhin sehr tröstlich. Ich glaube, dass ZUFRIEDENHEIT und das Bewußtsein auf die erlangten oder vorhandenen Werte, große Zauberworte sind, an die man sich halten kann. Das heißt aber nicht, dass man nicht weiterhin Ziele und Wünsche im Auge haben sollte, die man sicherlich, wenn man es will, auch erreichen kann.
Einen Stern hast du für deine... Show more

1 Comment
helgas.

Ja, das ist es wohl, was leider für viele ein Fremdwort ist. man ist einfach nie zufrieden. Es muss immer mehr, mehr, mehr sein. Wenn man es hat, dann will man noch was Besseres, ein Teufelskreis oder ein Fass ohne Boden das Ganze. Die Menschen werden konsumorientiert... Show more

To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US