Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Mad Boss - Bewerben auf eigene Gefahr

By:
Mad Boss - Bewerben auf eigene Gefahr

„Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine Dolmetscherin bzw. Reiseassistentin. Sie werden mit ihm an Geschäftsessen und -gesprächen teilnehmen. Das ist der einfache Teil. Sie werden dafür sorgen, dass er überhaupt dorthin findet. Des Weiteren achten Sie darauf, dass er die Firma mit seiner Unwissenheit über die hiesigen Gepflogenheiten nicht in den völligen Ruin reitet oder im Knast landet. Bedauerlicherweise brauchen wir ihn noch.“

 

Wer sich darauf bewirbt, ist selbst schuld, oder?

 

Das muss auch Kate feststellen, denn dieser Job entpuppt sich als buchstäblich reizende Erfahrung. Mal eben für ein paar Tage nach Hongkong fliegen, um ein Geschäft abzuschließen? Normalerweise kein Problem, wenn der Chef nicht gerade Aaron Merkenthaler heißt. Das Softwaregenie treibt sie ständig zur Weißglut, verprellt ihre Lover und biegt selbst in einem Tunnel falsch ab.

 

Kate ist fest entschlossen, den Deal über die Bühne zu bringen und ihre Prämie zu kassieren. Nur hat sie dabei die Rechnung ohne ihren Boss gemacht. Es fällt ihr ohnehin schon schwer, ihn nicht ständig gegen seinen Willen zu küssen. Als er auch noch droht, das Geschäft platzen zu lassen, fliegen plötzlich nicht nur die Fetzen, sondern Pistolenkugeln.

 

ca. 324 Taschenbuchseiten


This eBook is available at the following stores (among others):

and in many other eBook-stores

€3.99
Posts and Comments
Important Post
Suesse01

Ich liebe Twinkey. Einfach zum Schießen komisch.
Deine Bücher machen selbst den grauesten Tag bunt.
Turbulent, actionreich und witzig.

1 Comment
Allyson Snow

Gnihi, das freut mich :)

To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove sb305072bc5f255_1580119241.7607760429 978-3-7487-3005-7 Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US