Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Das Lied der kleinen Meerjungfrau

By:
Das Lied der kleinen Meerjungfrau
Weit hinaus im Meer ist das Wasser so blau, wie die Blätter der schönsten Kornblume, und so klar, wie das reinste Glas, aber es ist sehr tief, tiefer als irgend ein Ankertau reicht. Der Meerkönig dort unten hatte sechs Töchter. Es waren schöne Kinder, aber die jüngste war die schönste von allen, ihre Haut war so klar und fein wie ein Rosenblatt, ihre Augen so blau wie die tiefste See, aber wie all' die andern hatte sie keine Füße, ihr Körper endete in einen Fischschwanz. An ihrem fünfzehnten Geburtstag, als sie einem Menschenprinzen das Leben rettet und sich in ihm verliebt, beginnt der Tragödie Lauf. Durch den Trank der alten Seehexe verwandelt sich ihr Fischschwanz in zwei hübsche weiße Beinchen. Und als der Prinz sie am Strand findet, nimmt er sie als Findelkind mit auf sein Schloss und liebt sie wie eine Schwester. Doch die kleine Meerjungfrau kann nicht singen, nicht sprechen. Der Prinz wird bald vermählt und an seinem Hochzeitsmorgen wird sich der Körper der kleinen Meerprinzessin in Schaum auflösen. Am Morgen steigen ihre Schwestern Arm in Arm aus dem Meere auf, mit einem Dolch in ihren Händen:
„Bevor die Sonne aufgeht, mußt Du in das Herz des Prinzen stechen, und wenn dann das warme Blut auf Deine Füße spritzt, so wachsen diese in einen Fischschwanz zusammen und Du wirst wieder eine Seejungfrau, kannst zu uns herabsteigen und lebst Deine dreihundert Jahre, bevor Du der tote, salzige Seeschaum wirst. Beeile Dich!“

Keywords: 
Liebe, Tod
Posts and Comments
Important Post
hundesky

Und das ist wirklich von dir???
Hört sich nämlich an, wie von einem Dichter(=
Sehr Sehr Gut!!!
Großes Lob!!!

Important Post
tintenfee

is eigentlich nicht meins.
Der Anfang ist nicht übel, formschön usw. allerdings hast du das perfekte Ende von Seite 7 unnötig herausgezögert.
Auf Seite 7 denkt man, jetzt bringt sie sich um, auf Seite 8 denkt man, sie verbrennt in der Sonne, Seite 9 verwirrt mich voll.
Ich finde du hättest auf Seite 7 wirklich schon den Schlussstrich ziehen können!

J.T.L.

Important Post
kreszentia

Freud und Schmerz, Leben und Tod, alles auf einer Seite der Medaille. Schönes Gedicht.

Important Post
verrygrazywoman

Die kleine Meerjungfrau wurde schon von unserem dänischen Dichter mit viel Herzschmerz beschrieben. Wer es nicht gelesen hat, dem fehlt ein Teil der Romantik, des Träumens und auch ein Teil der die eigene Fantasie beflügelt. Ein Lied für die kleine Meerjungfrau läßt uns an die schönen Kindertage zurückdenken, verweilen und Du Janet hast uns diesen Tag wieder erleben lassen.
Danke.... LG verrygrazywoman

Important Post
klausblochwitz

Ach, wie traurig! Freud und Leid sind immer so dicht bei einander.

Wunderschön erzählt.

Meint Klaus

Important Post
ratacrash1962

mich auch mit der Poesie etwas anfreunden. Das war bisher gar nicht mnein Ding.

Du hast das Gedicht sehr gefühlvoll geschrieben. Das gefällt mir sehr gut.

LG
Karin

Show Additional Posts
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US