Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Die Mondlandung

By:
Die Mondlandung
Drei Jungen spielen die berühmte Mondlandung von 1969 nach, doch anders als man erwarten würde. Was niemand weiss, es war ein leerer Kühlschrank ... .

Keywords: 
Mondlandung, NASA, Neil, Armstrong
Posts and Comments
Important Post
Michelle

Tolle Geschichte, die ich gern gelesen habe. Kreative Kids waren mit dabei.
LG
Michelle

Important Post
Gabriele Jarosch

Wenn Kinder Mondlandung spielen und dabei entdecken,
dass der Kühlschrank leer ist, muss die Mondlandung eben
auf der Erde stattfinden, um den Präsidenten nicht zu blamieren.
Ich kann mich erinnern, dass 1969 viele Leute dachten,
dass es nur eine Inszenierung gewesen sei.
Sehr gerne gelesen.

Important Post
philhumor

Die Kühlschränke der Zukunft sorgen selber dafür, dass sie gefüllt sind. Ordern sich Delikatessen und zweigen das eine und andere für sich ab. Dealen evtl. mit dem Toaster. Den finden sie heiß.

Der Raumfahrt-Kühlschrank konnte noch nicht mitdenken. In der Leere ist auch er leer. So wird umdisponiert - the show must go on - Hollywood macht es möglich. Definiert Realität neu. Die Realität ist selber verblüfft über ihr Leinwand-Pendant.

Mein Vater und Neil Armstrong https://www.bookrix.de/_ebook-phil-humor-mein-vater-und-neil-armstrong/ Wann hat man schon Gelegenheit, den zu sprechen, der 400.000 km entfernt gewesen ist, kein Irdischer mehr, mehr vom lunaren Typ: Einen wahrhaften Pionier - betritt als Erster den Erdtrabanten ... ...
1 Comment
jhd spreemann

Ja, bei den Amerikanern weiss man manchmal nicht, was ist Schau, was ist Realität. Da sind sehr fliessende Grenzen. Einen Realitätswert hat bei ihnen nur, was auch einen Schauwert hat, und umgekehrt. Vielen Dank für das Herzchen.

Important Post
helgas.

Eine tolle Geschichte! Interessant auch, was man sich so in einen leeren Kühlschrank hinein wünscht.
Es ist immer so, mit einem leeren Kühlschrank daheim, kann man kaum einen Blumentopf gewinnen, geschweige denn einen Mond betreten. Typisch für diese Typen, die woanders landen wollen, sie vergessen den Bauch der Leute. Sowas endet in der Regel böse.

Helga

1 Comment
jhd spreemann

Vielen Dank für den Kommentar und das Herzchen. Vielleicht sollte man sich mehr Frauen in der NASA wünschen. Aber die würden dann vielleicht andere Ziele als den Mond angeben. Schliesslich gibt es auf der Erde genug zu tun.

Important Post
Vera K.

Bei meinen Kindern hiess es immer: Der Pumuckl wars. Aber hier wars der leere Kühlschrank ... Sehr gut!

1 Comment
jhd spreemann

Genau, es gibt eine Erklärung für alles. Nur sind sie manchmal so unwahrscheinlich, dass man sie nicht glaubt. Vielen Dank für das Herzchen.

Important Post
Deleted User

In meinen Augen eine großartige Geschichte und sehr realitätsnah. Aber lass sie besser nicht von den Amerikanern gelesen werden.

2 Comments
jhd spreemann

Grösse, von Menschen wie von Nationen, lässt sich auch daran bemessen, wieviel Kritik oder Satire sie vertragen. Vielen Dank für das Herzchen.

Deleted User

Das ist wohl wahr. Aber mit bestimmten Themen trifft man einen sehr wunden Punkt und da werden die größten Nationen plötzlich ganz klein. Ob sie es dann noch als Satire abtun können, weiß ich nicht. Nichtsdestotrotz toll geschrieben und bitte!

Important Post
ceciliatroncho

Die Prähistoriker sagen bereits, dass Hunger und Nahrungskarenz die Menschen immer schon zu geistigen Höchstleistungen befähigt und angetrieben haben - zu sehen in dieser wunderbaren Geschichte, wo die Buben (so glaube ich) schnell wieder auf den Boden der Erde zurückkehren wollten, weil sie Hunger und Durst hatten. Der Präsident wurde an der großen Nase herumgeführt und Hollywood hatte eine wirklich staatstragende Aufgabe.
... Show more

1 Comment
jhd spreemann

Vielen Dank. Ja, Kindern beim Spielen zuzuschauen oder mit ihnen selbst zu spielen, regt die eigene Kreativität an. Die natürliche Art der Kinder, Dinge zu sehen, hat etwas Befreiendes.

To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US