Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Manchmal muss man das Falsche tun

By:
Manchmal muss man das Falsche tun

Nils Nökkel, ein unbescholtener Bürger, der zeit seines Lebens arbeitsam und gesetzestreu war, sieht sich plötzlich mit einer Situation konfrontiert, in der ihm nichts anderes übrigbleibt, als kriminell zu werden ...


Posts and Comments
Important Post
markus.hedstroehm

Tja, wenn erst einmal der 'Amtsschimmel' wiehert, dann muss man eben sehr erfinderrisch sein; über den eigenen Schatten springen ist dann auch angesagt. Mehr verrate ich aber nicht, sollte jeder selbst lesen.
Eine humorige Geschichte die ich gerne gelesen habe ...
LG Markus

Important Post
philhumor

Immer nur penibel sein, genügt nicht; gelegentlich muss man auch gewieft sein. Gut zu bleiben, wenn man es mit Behörden-Logik zu tun bekommt, ist manchmal verdammt schwer. Ein wahrer Schildbürgerstreich. Der Weg in den Bürokraten-Wahnsinn ist gut beschildert.

1 Comment
jhd spreemann

Vielen Dank für dein Herzchen und deinen Kommentar. Tatsächlich kann es im Leben nicht immer nach dem Buchstaben gehen. Menschlicher Überlebenswille im Gegensatz zum "Bürokraten-Wahnsinn", wie du es richtig nennst, das haben wir wohl alle schon einmal in irgendeiner Form erlebt.

To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US