Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Abrechnung mit der Glotze

Wie uns das Fernsehen verblödet By:
Abrechnung mit der Glotze
Seit dem Einzug der digitalen Fernsehtechnik sind die meisten Menschen davon begeistert. Sozusagen Life-Kino zu Hause, in Farbe und Stereoton. Das ist schon ziemlich genial. Ein Leben ohne Fernsehgerät können sich viele nicht mehr vorstellen. Ist ja angesichts der vielen Möglichkeiten, die die Technik bietet, durchaus auch verständlich.
Wie sieht es aber heute mit dem Inhalt der Sendungen und deren Qualität aus? Immerhin senden die vielen Studios 24 Stunden am Tag ihre Programme. Kann es da sein, dass es jede Menge Zuschauer gibt, die inzwischen über das Fernsehen und deren Macher meckern? Wenn man darüber recherchiert, muss man leider mit einem klaren Ja antworten.
Und dieses Buch erklärt, warum. Es ist zur Hälfe eine Satire, andererseits auch eine gesellschaftliche Anklage. Und da wird keiner ausgelassen, weder die Öffentlich-Rechtlichen, noch die Privaten... Leider fand der Autor keine passende Kategorie, deshalb musste die Satire daran glauben :-)

Posts and Comments
Important Post
Deleted User

L︀o︀o︀k ︀a︀t ︀m︀e ︀n︀o︀w︀ ︀h︀e︀r︀e︀ ︀➞ www.date4fuq.com?_ebook-joerg-wernicke-abrechnung-mit-der-glotze

Important Post
moireach

Ein wunderbares Buch voller Wahrheit, auf das ich erst jetzt gestossen bin! :) Ich kann das sehr gut verstehen und gebe dir in vielen Dingen recht, auch wenn das die Meisten nicht hören wollen. Bei meinen Eltern ging der Fernsehgeschmack in eine andere Richtung und plötzlich sass einer vor dem Fernseher in dem einen Wohnzimmer und der Andere vor dem Fernseher im Gästezimmer.

Ich gebe zu als Krimifan hatte ich früher auch... Show more

3 Comments
Fotograf51

Entschuldigung, dass ich Deinen erfreulichen Kommentar erst jetzt so spät gesehen habe. Ja, irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Inhalte bestimmter Sendungen primitiver werden. Auch wird immer mehr altes Zeug wiederholt, was wohl kaum dazu beitragen kann, dass das Programm... Show more

This comment was deleted.
Deleted User

L︀o︀o︀k ︀a︀t ︀m︀e ︀n︀o︀w︀ ︀h︀e︀r︀e︀ ︀➞ www.date4fuq.com?drd7da7deadb515_1380551542.7476260662

Important Post
britta.r.

Dein Buch "haut" mich um, lieber Jörg...Du schreibst genau das, was uns bewogen hat, KEINE TV mehr zu haben, abzubestellen und keine Gebühren mehr bezahlen zu müssen, egal, in welchem Land man lebt. Wir haben es schon lange satt. Seit fast 6 Jahren leben wir OHNE TV. Haben viel Zeit für die Dinge, die uns wirklich interessieren. Na gut, ich gebe es zu: Harry fehlen die Sport; Fußball und Boxübertragungen und mir die... Show more

4 Comments
Fotograf51

Vielen lieben Dank fürs Lesen und auch das Herz, liebe Britta.
Wir hatten auch überlegt, ob wir die Kisten abschaffen. Aber mich hat dabei doch gejuckt, dass es Sendungen gibt, die ich gern sehe, so Geschichte und Historisches, Wissenschaft und unsere tägliche Berliner... Show more

britta.r.

Weise Entscheidung, lieber Freund! ABER: Wenn Du Dich eher dafür entschieden hättest, wäre dieses unglaubliche Buch nicht zu Stande gekommen,,,,LACH

Fotograf51

Hi hi, stimmt, es gibt immer gute und schlechte Seiten :-))

This comment was deleted.
Important Post
harrein

Tja Jörg, in "Allen" von dir angesprochenen Punkten und was dazwischen liegt, weil es da auch hingehört, gibt es beim lesen ein zustimmendes Kopfnicken.
Es ist ein unglaublicher Vorgang, seit Jahrzehnten nun schon, wie die Fernsehanstalten, ARTE einmal ausgeklammert, sich einen Dreck um das, was den Menschen eigentlich angeboten werden müsste, NICHT kümmert.
Das von dir Be -Geschriebene, trifft den Zustand der... Show more

4 Comments
Fotograf51

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar und natürlich auch das Herzl.
Tja, Harry, Du hast vollkommen recht. Es geht schon Jahrzehnte so, dass man Menschen Programme vorsetzt, die moralisch ziemlich fraglich sind, und die Öffentlich-Rechtlichen gleichen sich mehr und mehr den... Show more

harrein

Hätte noch mehr schreiben können, was du selber weisst, lieber Jörg ...lach

Fotograf51

Ja, kenne ich gut... :-))

This comment was deleted.
Important Post
Schreiberline

Sehr gerne gelesen, ich liebe kritische Texte. Und wenn ich mir die Kommentare hier durchlese, denke ich, es ist alles wesentliche zu diesem wirklich guten Buch schon gesagt worden. Kann dem nur zustimmen. Nur vor dem Fernseher zu schlafen, wenn man noch nicht ins Bett gehen will, scheint mir ein Ausweg zu sein. Dann sind die Augen geschlossen, und man sieht diesen Mist nicht.

LG: Heidrun

3 Comments
Fotograf51

Vielen Dank fürs Lesen und den Kommentar. Ja, Schlafen vor dem Fernseher ist natürlich auch eine Alternative :-). Ich ertappe mich in letzter Zeit immer mehr dabei. Vor allen Dingen, wenn ich merke, dass es wieder einmal eine Wiederholung ist, aber meine Lebensgefährtin es noch... Show more

Schreiberline

Danke, wünsche dir und deinen Lieben auch frohe Pfingsten. Wir fahren zu unserer Enkelin...da ist spielen angesagt...Fernsehen weniger.. .ein Trost..
LG: Heidrun

This comment was deleted.
Important Post
dschauli

Servus Jörg Wernicke,

Eigentlich befindet man sich hier auf Bookrix ebenfalls auf einer Platform, wo sehr viel Blödsinn und ewig gleich strukturierter Schund hochgeladen wird. Auch das hat streckenweise Klapsmühlen-Charakter. Aber Du hast recht: Es gibt immer wieder Ausnahmen von der Regel.

Dein Werk zählt zu den ganz großen Ausnahmen auf Bookrix. Viel Substanz, viele TV-Erfahrungen wiedergegeben und viel Urteilskraft und... Show more

Aujuste jeh zum Straßenbau https://www.bookrix.de/_ebook-der-dschauli-aujuste-jeh-zum-strassenbau/ Da jibbt ett ne BookRix-Userin. Die schreibt laufend Bücher über eene jewisse Aujuste. Unlängst legte uns diese jute Frau een Buch vor, mit dem sie uns weismachen wollte, datt ihre Protagonistin zu...
3 Comments
Fotograf51

Ja, genauso isses. Ich bin zwar auch schon über 60, kann aber kein Gefallen an "Fernsehgarten & Co." finden. Wäre ich in Bayern aufgewachsen, wäre das wohl anders, keine Ahnung... :-)

This comment was deleted.
Important Post
Ju-Ju

Ich teile deine TV-Meinung. Vor ca. 20 Jahren habe ich mal eine ähnliche (allerdings fiktive TV-Fiction) geschrieben und diese den Ferneshsendern als Feature angeboten. Danach bekam ich ein Dutzend Androhungen von deren Rechtsabteilungen. Das war schon wirklich sehr witzig. Ich glaube, das Fernsehen in der aktuellen Form ist ein totes Auslaufmodell.

2 Comments
Fotograf51

Vielen Dank fürs Lesen und Dein Kommentar. Ja, Kritik mögen sie ganz und gar nicht. Es ist eine kleine Welt für sich, mit einem Fernsehrat, der sich nicht in die Karten schauen lässt. Verprassen unsere Fernsehgelder wie es ihnen passt. Schlimm ist nur, dass man dagegen nichts... Show more

This comment was deleted.
Important Post
bluelife

Lieber Jörg,

du hast dich wirklich intensiv mit der Thematik auseinander gesetzt und einige interessante Aspekte auf den Punkt gebracht. Vielen Dank dafür. Ich werde mir später noch einmal einige Stellen durchlesen und durch den Kopf gehen lassen. Wirklich neu sind für mich die meisten Dinge aber nicht, trotzdem ist dein Buch es wirklich wert gelesen zu werden, da du Zahlen nennst und einfach Klartext schreibst.

Ich frage... Show more

2 Comments
Fotograf51

Hallo Blue, erst einmal vielen lieben Dank. dass Du diese Lektüre gelesen hast, und natürlich auch für das Herz :-).
Nun sehe ich ja schon lange Fernsehen, ich glaube, wir hatten den ersten Fernseher schon 1959. Und demensprechend natürlich auch viele Wiederholungen. Das fällt... Show more

This comment was deleted.
Important Post
Hotte

Wenn ich jetzt zu allem Stellung nehmen würde, dann würde mein Kommentar wohl fast so umpfangreich wie dein eingestelltes, sehr gut formuliertes und fundamentiertes Buch werden.

Mal zum Verblödungsfaktor ausgesprochen:

Wer schon verblödet ist, der kann auch durch das, zugegebener Maßen immer flacher werdende TV-Programm, kaum noch verblöderter werden. Die Mehrheit stellt eben nicht die Intelligenz und wünscht sich daher auch... Show more

7 Comments | Show Earlier Comments
This comment was deleted.
This comment was deleted.
This comment was deleted.
Important Post
Deleted User

Ich brauch es gar nicht lesen, oder ob ichs lese, weiß ich nicht. Ich habe einfach diesselbe Meinung. Das es uns nicht schlauer macht.
Außerdem läft da immer dasselbe. Wenn ich Nachrichten hören will, mach ich das Radio an. Ich hab gar keine Fernsehr Kanäle bzw. keinen Anschluss, aber einen Fernsehr und eine Kosole, für Filme schauen, die einem wiklich gefallen und für die ich auch bereit bin zu zahlen...DVD oder so.
Ich kann... Show more

3 Comments
Fotograf51

Vielen Dank für Deinen Kommentar. In der Regel schaue ich auch nur Nachrichten, einige Wissenschaftssendungen oder Reiseberichte aus Skandinavien und Schweden... Die meisten Filme kennt man ja schon.

Und weil das Wetter momentan so schön ist, mache ich jetzt einen langen... Show more

Deleted User

Naja, ob ich die Filme kenne, ist mir egal. Man wird einfach nur mit etwas gestopft, was man gar nicht braucht.
Wenn ich mich jetzt vor dem Fern setze, ist es für mich trotzdem Teils neu und dann bin ich auch konzentriert im Film und will den auch zu Ende gucken, weil es doch... Show more

This comment was deleted.
Show Additional Posts
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US