Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Kunibert & Kunigunde

By:
Kunibert & Kunigunde
Schieb nicht auf andere ab was du selber wolltest,es kann zum Nachteil sein.
Wer anderen eine Grube gräbt,fällt selbst hinein.Gib nie etwas weiter,was du selber nicht willst.

Keywords: 
Flasche, Trunk, Truhe, Mittelalter
Posts and Comments
Important Post
kreszentia

Ich würde bevorzugen den Trunk, ganz ehrlich
blieb ich wirklich jung und gesund, und er bekömmlich
doch meine Frage: was wär mit Kind und Mann?
vielleicht sollt ich lieber lassen andere ran.

1 Comment
J.A.Maiberg

Den Traum der ewigen Jugend
schon mancher geträumt,
und dabei den Sinn,
des Lebens versäumt.

Danke für deinen Kommentar
LG Johannes

Important Post
Deleted User

Oha, der Trunk hatte es in sich, andererseits: Wäre sie nicht ihrer Neugier verfallen, hätte sie ihren Mann wohl auf andere Art in die Wüste geschickt;-) Eine Reimgeschichte mit Schmunzelgarantie und einem weisen Augenzwinkern;-)

Important Post
dertapfere

Mit einem Schmunzeln gelesen und da wird doch Kunigunde ihrem liebsten Alten nicht etwa BOTOX ins Glas geschüttet haben? Falls Du nicht weißt, was BOTOX (Botulinumtoxin) ist, kurz erklärt, ein hochintensives Gift, das in tausendfacher Verdünnung zur Faltenunterspritzung von Schönheitschirurgen verwendet wird. Dieses Gift dient in der Medizin aber auch ernsthaften Erkrankungen. Es lebe die Jugend, die immer jünger wird!

Herzliche Grüße
Andreas

Important Post
Deleted User

Das gab's zu alten Zeiten
wie auch in heutiger Natur.
Man kann es nicht bestreiten.
L.G. Karin

Important Post
gittarina

Dumme Küh, da hätt sie mal lieber selber heimlich probieren sollen - und die Moral von der Geschicht?
Probier erst selber das Gericht....
Sehr schön , eine Moritat ohne blutrünstiges Ende... Gitta

Important Post
Rita

das war für mich das passende Betthupferl :-).

Herzlichst, Mondkatze

Important Post
J.A.Maiberg

für eure netten Kommentare und die vielen Herzchen.
Es freud mich das es euch gefällt
Gruß Johannes

Important Post
Deleted User

ohne Mord. Da merkt man gleich, wie friedliebend Johannes ist.
Ein schöner Bänkelsong.

LG Gitte

Important Post
Deleted User

ganz ohne Mord mit Ausgang schön,
zu lesen war es ohne Graus
das macht mich froh, kannst Dus verstehn?

Liebe Grüße von Celine

Important Post
genoveva

Ich würde mich zu gerne dran erlaben!
Denn lange steht mir schon der Sinn
nach einem jungen Manne hin! ;-))
Es ist gar grausig das Alter u. die Falten,
damit könnt' ich ihn gewiss nicht halten!

Ich habe die Kiste mit den Perlen,
die tat ich nach Kunigundes Tode erben!
Also, ich komme frisch und munter
mit diesem Schatz zu dir herunter!
Er sei dein - bis auf die letzte Perle-
wenn ich durch den Trunk jugendlich Schöneit erwerbe!

Show Additional Posts
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US