Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Festnahme eines Ungeborenen

fast ein Kriminalfall By:
Festnahme eines Ungeborenen
Die Kripo will ein ungeborenes Baby verhaften.
Plötzlich kracht ein Schrapnell.

Posts and Comments
Important Post
rosenjule

gibt es immer neue,
damit man sich von Herzen freue,
und wenn du denkst, jetzt geht nichts mehr,
holt Johnny "pränatal" sie her.
Ich lach' mich weg, Gruß Jule

Important Post
puppemandel

In eine solche Verwechselung kann
man schnell geraten.
Aber ein Ungeborenes - typisch Johnny!

Herzlich
Puppe

Important Post
reininde

wenn übereifrige Cops an einen Blindgänger geraten...
Reinhard

Important Post
inseln

Ein Irrsinn und keiner will es gewesen sein, aber einen Mohren gibt es immer, dem man die Schuld in die Schuhe schieben kann, besonders bei Irrsinn.

Important Post
Deleted User

He, Jonny, sorry!
Ich bin wahrscheinlich zu dämlich, das Ganze richtig einzuordnen, denn ich krieg es nämlich absolut nicht auf die Reihe!
Was habe ich wo verpasst, wo mir diese story, was sagen wollte?

A critical fault? Or what?
Request for enlightenment!

LG Louis :-(

Important Post
Deleted User

kenne nur das Skalpell und Mohrenköpfe... ;D
Aber du hast recht - kann mich vage erinnen - so einen ähnlichen Fall gab es tatsächlich einmal. Das Kind war damals aber schon geboren.
So, nu muss ich aber auch zu meinen "Herrschaften" und ein paar Proben verhaften... ;D

Important Post
Deleted User

erst Mist bauen, dann einfach sorry sagen und einen Schuldigen präsentieren.
Übrigens, wenn der neue Freund dann endlich eingetroffen ist, erwarte ich Verse ohne Ballerei, klein Svenni wird den Krach sicher nicht mögen ;-).

Important Post
genoveva

Jetzt gehe ich sehr entspannt durch den Rest des Abends und der Nacht!
Da kann mir ja nichts dergleichen zustoßen :

1. "Ungeborene" kommen bei mir persönlich nicht mehr vor!
2. Hier bezeichnet man eine unansehnliche, zänkische Weibsperson als " ä richtisch Schrapnell" - da war es schon gut, dass der Kriminale seine Hoden schützend bedeckt hielt!
3.Hier gibt es noch nicht einmal einen "Sarottimohr" mehr! Erst recht keine "Zehn... Show more

Show Additional Posts
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US