Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Neue Wege

By:
Neue Wege
Einige von euch werden mich vielleicht schon kennen, ich bin Sven ... ja genau, DER Sven, der den furchtbaren Fehler begangen hat, sich in einen Mann zu verlieben, der für ihn schlichtweg unerreichbar ist - und bei all meiner Schwärmerei habe ich einen weiteren, weitaus größeren Fehler gemacht: ich habe mein persönliches Glück, das all die Jahre direkt vor meiner Nase herumtanzte und nur darauf wartete endlich entdeckt zu werden, erst erkannt, als es (fast?) zu spät war ...


This Book is Part of a Series "Boots"
Keywords: 
Schwul, Gay, Sex, Romanze, Jule
Posts and Comments
Important Post
Leila

Oh, so schön, das Sven und Constantin zusammen ihr Glück gefunden haben.
Du schreibst ganz wunderbare Geschichten, danke dafür :)

LG Leila

2 Comments
This comment was deleted.
This comment was deleted.
Important Post
miststueck3103

Augenverdreh*...Ich hätte den gerne mal geschüttelt ;) Auch diese Geschichte voll Herz und Emotionen, fesselnd und ein super Lesegenuss. Ich mag deine Schreibe!!

Important Post
spacie

Manchmal sieht man den Wald von lauter Bäumen nicht ;-)

Important Post
Marie

irgendwie ist es doch schön wenn mann eben doch mann bleibt...unfähig das glück vor der nase zu sehen, dafür aber einem ideal hinterher zu hecheln, das unerreichbar bleiben muss... manchmal braucht es eben auch ein >nein< um zu erkennen was man
hat(te)
danke für deine schön geschriebene geschichte :-)

Important Post
Sternchen672

SORRYYYY. Ich hab eben erst gemerkt, dass ich weder ♥chen noch Kommi abgegeben habe und dabei hat Svens Geschichte das wirklich verdient. Klasse geschrieben :)

Important Post
Lizzie1890

Huhu!

Auch hier.......*quitsch*
Ganz toll.
Bin wie immer begeistert.♥♥♥

Daaaaaanke.

Liebe Grüße an dich.
Lizzie *wink*

Important Post
carolwm

Seufz nu hab ich nur noch eine ....
Hoffe du schreibst noch ganz viele, tolle Geschichten
Lg

1 Comment
Jule Becker

Hab vielen Dank, ich freue mich sehr! ;-)

Important Post
Aschure

Manchmal sieht Mann ja den Wald vor lauter Bäumen nicht, schön dass Sven noch seinen Constantin überzeugen konnte.

1 Comment
Jule Becker

Vielen Dank für das Feedback. *freu* Ja, Sven hat ne Weile gebraucht, bis er kapiert hat, was wchtig ist. ;-)

Important Post
Saeculume

Jetzt ist Sven also tatsächlich noch glücklich geworden ;D sehr schöne Geschichte und auch wunderbar geschrieben. :)
GLG

Show Additional Posts
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US