Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Der Gartenkünstler

1. Platz in Runde 3 des 2. KG-Turniers 2014 By:
Der Gartenkünstler
Bei mir um die Ecke gibt es ein Haus und einen Garten, die sehen etwas – nun ja, kreativer aus. Da bleiben die Leute regelmäßig stehen. Ich weiß nie so genau, ob sie das eher wegen der rosa Schweine oder dem Gesicht von Che Guevara auf dem Dach tun. Ist letztendlich ja auch egal. Schließlich haben sie diese Sehenswürdigkeit mir zu verdanken.
Nein, ich bin kein Künstler. Ich war nur mal unglaublich wütend...


This Book is Part of a Series "Humor"
All Books in this Series:
Der Liebesbrief
2. Platz im 1. Bookrix-Schreibwettbewerb "Web your book"
Free
Der Nachbar
Free
Scheiße passiert
Free
Wunschlos glücklich
Teil der Anthologie "Kurioses aus meinem Bundesland"
Free
Lisa
2. Platz im 26. BX-Wortspiel
Free
Und wann ist dein Termin?
Free
Kein Zustand dauert ewig
Free
Hartzhure
€0.00
Der Letzte macht das Licht an
1. Platz in Runde 2 des 2. KG-Turniers 2014
Free
Der Gartenkünstler
1. Platz in Runde 3 des 2. KG-Turniers 2014
Free
Niemand
Free
Müssen Vampire scheißen?
Free
Ein Himmelsmärchen
3. Platz im Dezember-Wettbewerb 2014 der Anthologie-Gruppe
Free
Posts and Comments
Important Post
Summerfun

Da hat er sich so ne Mühe gemacht, ist Nacht für Nacht über den Zaun gestiegen, um Mr. Protzbock eins auszuwischen. Und was war das Ende vom Lied? Das kann ich hier ja nun leider nicht verraten. Die Anderen sollen mal schön selber lesen.

Important Post
Woanders Mitesser

Eine originelle und doch so alltäglich anmutende Geschichte... ich war sowohl mal "verhartzt" als auch Arbeitsvermittler im Jobcenter / der ARGE (befristet) , kenne also beide Seiten... Erfrischend und unerwartet am Ende.

1 Comment
June F. Duncan

Lass mich raten: Als Hartz-IV-Empfänger hat man dir eine Fortbildung angeboten, wenn du danach beim Jobcenter arbeitest??? :D
VIelen Dank für deinen Kommentar!

Important Post
philhumor

Man muss nur Schwein haben ... Und das hat Herr Meindl. Das Schwein kann er sich sparen? Nein, ihn drängt es, eine ganze Schweinchen-Bande zu pinseln.

Der Eigentümer, Herr Protzbock könnte ja auch sagen: "Wo haben wir denn schon zusammen Schweine gehütet?" Aber durch seine Krankheit hat er eine andere Einstellung: Er sieht den witzigen Aspekt, sieht den Enthusiasmus des Malers.

Wenn es schon aussieht wie in einem... Show more

http://img.webme.com/pic/s/stammtischschweinchendick/schweinchen.jpg http://img.webme.com/pic/s/stammtischschweinchendick/schweinchen.jpg
Important Post
Monika Gertmar

Humor mit sehr viel Philosophie! Die Geschichte gefällt mir sehr gut! Das Ende ist so schön versöhnlich.

Important Post
katerlisator

Da hat aber jemand Schwein gehabt.... Eine amüsante Geschichte, gerne gelesen.

Important Post
ceciliatroncho

Anfangs war mir der Protagonist mit seinem Ordentlichkeitsfimmel so suspekt, die Mr. Protzbock Protagonisten selbst. In diesem paradiesischen Garten wandeln sich beide in sehr sympathische Zeitgenossen, das ist wunderbar.
Cecilia

Important Post
ReseaPendragon

Ein unerwartetes Ende. Wer hätte gedacht, dass hinter Herrn Protzbock ein freundlicher Mensch mit guter Seele steckt? Wie sich aus deinen Posts im Thread herauslesen liess, war die Geschichte sogar noch um einiges länger. Schade das die Regelung auf 3´500 Wörter beschränkt ist. Es wäre ein Spass gewesen über weitere Einfälle deines Protagonisten lesen zu dürfen. :-)

GlG
Resea

To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US