Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

"Mich schmerzt mein Herz"

Maries Alltagserlebnisse By:
User: rosenjule
"Mich schmerzt mein Herz"


This Book is Part of a Series "Marie- Geschichten"
All Books in this Series:
Auch Ärzte sind nur Menschen!
Marie- Geschichte
Free
"Fische sind die besten Menschen"
Marie Geschichte
Free
Erinnerungen an den Nikolaus
Maries Alltags- Geschichten
Free
Wiedersehen mit Anneliese
Maries Weihnachtsgeschichte
Free
Nie wieder Casting?
Marie- Geschichte
Free
Der "Blitz" kann jeden treffen..
Maries Alltagserlebnisse
Free
"Nur" Hausfrau..
Marie Geschichte
Free
Die Rache des kleinen Hundes
Marie Geschichte
Free
Marie und der Marderhund
Marie Geschichte
Free
"Raus aus die Haufens"
Marie Geschichte
Free
Modern und aufgeschlossen?
Marie will konvertieren
Free
Marie und die fünf Tibeter
Marie Geschichte
Free
Nicht mehr wahrgenommen?
Maries Alltagserlebnisse
Free
Marie und die Wasseruhr
Maries Alltagserlebnisse
Free
Marie nimmt Abschied
Maries Alltagserlebnisse
Free
Der alte Koffer
Maries Alltagserlebnisse
Free
"Ich werde nicht mehr krank".
Maries Alltagserlebnisse
Free
"Mich schmerzt mein Herz"
Maries Alltagserlebnisse
Free
Böse Nachbarn?
Maries Alltagserlebnisse
Free
Im Tal der wilden Rosen...oder was guckst du?
Maries Alltagserlebnisse
Free
Marie und die Sache mit dem Goldpreis..
Maries Alltagserlebnisse
Free
Frühling lässt sein blaues Band...
Maries Alltagserlebnisse
Free
Zufällige Begegnung?
Maries Alltagserlebnisse
Free
Marie und ihr Wolfskind
Maries Alltags- Geschichten
Free
Lebendige Rose?
Maries Alltagsgeschichten
Free
"Wollen Sie mal in meine Tasche sehen?"
Maries Alltagsgeschichten
Free
Schreibarbeit und blaues Auge
Maries Alltagsgeschichten
Free
Die Katzentreppe oder "Die absoluten Herren des Hauses"
Marie Geschichte
Free
Nicht zu Hänschen, gleich zu Hans
Maries Alltagsgeschichten
Free
"Doppelmops" und "Blutige Nonne"
Marie Geschichte
Free
Jedes Traurige birgt auch Kurioses in sich...
Marie Geschichte
Free
Marie's hinterhältiger Computer
Marie- Geschichte
Free
Der karierte Papierkorb
Marie- Geschichte
Free
Das Grün feiert ein Fest
Marie- Geschichte
Free
Bewohnbarer Giebel?
Neues von Marie
Free
Keywords: 
Die Reform der Reform
Posts and Comments
Important Post
Deleted User

Marie hat in der Tat ein gutes Sprachgefühl. Warum läßt sie sich von einer überflüssigen Reform aus der Bahn werfen? Sag ihr, daß auch ich mich nicht daran halte, und weiterhin "ß" statt "ss" schreiben werde;-) Ich hoffe, daß Ulla irgendwann wieder ihren Herzschmerz überwinden kann;-)

Important Post
Deleted User

Das ist der Hit!!!!
*Marie auf die Schulter klopf*
Ich kann jaa so mit ihr fühlen
genial, unterhaltsam und lustig.
ganz besonders großartig war das kleine Wortspiel mit Leid angetan, Herzschmerz etc. am Ende.

Important Post
glanzi11

Sinds die Augen geh zu Ruhnke, hieß früher die Werbung für einen Optiker. Jetzt heißt es, ist die Rechtschreibung geh zu Google.
Die Zeiten ände4rn sich.

Important Post
rosenjule

erlaube mal, die kleinen Leute, ich hoffe für Dich, Du meinst Marie und Ulla, hatten schon Probleme. Sprich Du mal eine Woche nicht mit Deiner besten Freundin, dann weisst Du, wie sie litten.
Na gut, wie auch "imma", Dein Kommentar ist originell und wer weiss, vielleicht schreibt man das eines Tages wirklich so.

Important Post
mathiasy

Liebe Jule,
die Schifart auf dem großen Schif der Worte ist imma im Flus. So habe ich die Zukunft erblicket und ich sahe da: Dieser Komentar wird nach irgendeiner Re-Re-Reform der Reform vieleicht auch mal war werden.
Hab mich köstlich amüsiert über dein großes Problem der kleinen Leute.
LG Matthias

Important Post
Deleted User

so endet die Erzählung.

Wer die Rechtschreibung so tolerant auslegt, wie ich, der hat mit nichts Probleme.

Da wir in der Übergangszeit zwischen alter und neuer Rechtschreibung leben, müssen wir nun ständig fragen: Nach alter oder neuer Regel?
Zeigt es nicht, wie unbedeutend und willkürlich die Rechtschreibung ist?
Was jahrzente lang richtig war, ist plötzlich falsch.
Wenn man sich allerdings den Kommerz anschaut, der dahinter... Show more

1 Comment
rosenjule

Rechtschreibung so tolerant auslegt..., hat mit nichts Probleme. Ich finde es wunderbar, wie Du damit umgehst, aber ich kann das einfach nicht, nur, das muss ich ja auch nicht.--- Na siehste, komme ich doch noch zu Deinem Kommentar. Danke, Fred.
Gruß Jule

Important Post
Aphosi (Vera)

Nein! "Mit Hilfe" schreibe ich ebenso munter weiter wie.... dass es mir überhaupt nicht "leid" tut, dass mir das nicht so --> "Leid tut". ;)

1 Comment
rosenjule

da weiß Marie ja nun Bescheid. Mit Hilfe eines, oder mehrerer, Bücher, dem Korrektur- Programm des Computers und der Macht der Gewohnheit kommen wir ja inzwischen alle, mehr oder weniger, gut zurecht.
Danke fürs Lesen (oder lesen?)
Liebe Grüße Jutta

Important Post
Monika Gertmar

bei dem Titel hatte ich eigentlich etwas anderes erwartet. ;-)
Mariechens Problem habe ich auch, sogar hier beim Kommentar schreiben. ;-)

1 Comment
rosenjule

Du eine Liebesgeschichte erwartet? Tja, liebe Moni, schaun wir mal, was Marie noch so zu erzählen hat.

Important Post
laemmchen

kein bischen. Eine superschöne Marie-Geschichte. Rolle rückwärts oder vorwärts, du schreibst nicht nur astrein, sondern auch so unterhaltsam und lehrreich.
Dein gnädiges Herz spürt man vielerorten.
:-)

1 Comment
rosenjule

ich weiß nicht recht, soll ich über das "gnädige Herz" lachen oder weinen.
Aber danke, dass Du so "gnädig" bist und meine Geschichten liest und so toll kommentierst.

To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US