Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Der Pastor vom Grambker Moor

- und meine Taufe By:
User: hugin01
Der Pastor vom Grambker Moor
Nichts gab`s zu beißen, nichts zu brechen,
vom Heizen woll`n wir gar nicht sprechen,
an dieses Jahr, war`s 47
so Mancher noch erinnern wird sich,
in dieser Zeit, in dieser miesen,
wollt trotzdem man `ne Ehe schließen.
…..

Wie dann die Hochzeit ablief und ein Jahr später meine Taufe, das schilderte mein Vater,
Karl-Gerhard Berner, in einem netten Gedicht.

Posts and Comments
Important Post
Deleted User

Sehr flüssig geschrieben, takt- und klangvoll erzählt, so müssen Verse gestaltet sein, mit Humor, vielen Details aus der damaligen Zeit, die man sich heute kaum noch vorstellen kann, tollen Fotos, und einem gelungenen Ende mit Zittern;-) Die Taufbesucher hätten sich ja gegenseitig warm halten können:-) Meine Mom hat sich denselben Jahrgang ausgesucht, da haben wir sogar noch Bilder von früher. - Es hat Spaß gemacht, bei Dir zu schmunzeln.

2 Comments
This comment was deleted.
This comment was deleted.
Important Post
Martina Köhler

Klasse!Da waren ja ganz schöne Hindernisse. Zum Glück hat doch noch alles fgeklappt. Toller Humor! LG Martina!

Important Post
spottdrossel

in die Betten zu gehen, ist wohl nicht das schlechteste!
War sehr amüsant zu lesen!

Important Post
hammerin

Lieber Manfred, anscheinend hast Du diese Begabung zum heiteren Versereimen von Deinem Vater geerbt.
Eine Familien-Schmunzelgeschichte aus einer Zeit, an die ich mich noch sehr gut erinnern kann.
Lebensmittelkarten, Fleischrationen und kalte Kirchen und Schulen.
Liebe Grüße Dora

Important Post
johnnycrash

Vielen Dank für den heiteren Familientext, der an eine wirklich schwere Zeit erinnern hilft.Mehr als drei Jahrzehnte später aber auf den gleichen Tag gab es unsere Hochzeit mit reichem Festessen ohne Lebensmittelkarten und mit warmer Bude.
Liebe Grüße
Johnny

Important Post
eduardmheinrichsen

dass Du mittlerweile erwachsen bist. Ich hoffe, Deine Erfahrung mit Kirchens hat sich zum Positiven gewendet. Irgendwann besucht Dich dann auch wieder der Pastor zu Hause, - zum Geburtstag (- und zum Kaffee und Kuchen),
weiß
Dein Freund
Eduard M. Heinrichsen :)

Important Post
genoveva

Deine Begabung beim Dichten, Reimen und Schreiben wurde dir in die Wiege gelegt.

Sicher ist die EU eine teure Angelegenheit und manche Verschwendung, die sich Abgeordnete und Verantwortliche leisten, stellen uns die Haare zu Berge.
Doch ein jeder Krieg und seine jahrelangen, fürchterlichen Folgen kosten zigtausende Opfer und unvergleichlich riesige Summen für den Wiederaufbau. Nur wer diese Zeiten erlebt hat weiß, wie glücklich... Show more

Show Additional Posts
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US