Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Meine marokkanische Penelope

Eine erotische Erzählung By:
Meine marokkanische Penelope

– Marokkanische Penelope? Gehört da nicht auch ein marokkanischer Odysseus dazu?

– Aber sicher. Nur, Marokkaner sind halt beide nicht.

– Und wieso dann „marokkanische Penelope“?

– Weil sie Tochter eines Marokkaners ist. Ein Besatzungskind halt.

– Aha, dann ist das Ganze also so etwas wie eine moderne Odyssee?

– Ja, so könnte man’s fast nennen.

– Das heißt, das Pärchen wird getrennt?

– Genau. Durch seine Schuld.

– Ja, ja. Immer ist der Mann schuld, wie? Na, und dann?

– Dann macht sie sich auf die Suche nach ihrem Vater. Währenddessen wird er, ein moderner Odysseus, in alle Welt verschlagen und flattert, ein menschlicher Schmetterling, von einer weiblichen Blüte zur anderen. Und erlebt unglaubliche Abenteuer, schöne und andere. Aber ungeachtet aller seiner Erfolge bei Frauen trauert er unaufhörlich seiner verlorenen Penelope nach. Erst nach Jahrzehnten findet er sie wieder – und erkennt sie nicht.

– Aber sie erkennt ihn?

– Ja, gottlob. Nun können sie endlich ihr Liebesglück genießen. Und er lernt, den Sirenengesängen anderer Frauen zu widerstehen.


This eBook is available at the following stores (among others):

and in many other eBook-stores

€2.99
Posts and Comments
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove plepelits.works_1553353105.4291601181 978-3-7487-0041-8 Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US