Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

A Day in 1933

& andere Kurzgeschichten By:
Posts and Comments
Important Post
Deleted User

Toll
Dein Schreibstil ist richtig klasse
Bemerkenswer
t er geht einen richtig unter die Haut
Beide Geschichten sind sehr traurig *snief*
Aber vielleicht solltest du die Jahreszahl, in der die Geschichten spielen, ändern. Beide Geschichten passen mir nicht in die damalige Zeit.

Zur ersten Geschichte habe ich auch noch eine Frage: Ihr ist schwindelig wegen dem Wein (zumindest denkt sie das), aber sie ist SCHWANGER
Sie darf doch gar... Show more

Important Post
marie.rawr

Wow! Dass sie sich erhängt, ist verdammt traurig.
Aber du schreibst wirklich toll!

Important Post
iceangel

Haii..
echt schön geschrieben! Und wenn man genauer liest, merkt man das die Eltern der Zwillinge gemeint waren, die geheiratet haben..^^

lg Ann =)

Important Post
Deleted User

.. interessant geschrieben!
LG Lianchen

Important Post
Deleted User

ist die zweite geschichte auch war? und die sache mit der hochzeit der eltern ist mir vorher gar nicht so aufgefallen, aber es ist ziemlich verwirrtend...

Important Post
marie.rawr

Großartig geschrieben, könnte aber ruhig noch länger sein ;D
Aber ich dachte, sie heiratet, wieso dann die Hochzeit ihrer Eltern??

Important Post
Deleted User

oh mein gott...es ist dir echt gut gelungen...es kommt ´drauf an wie viel du von deiner fantasy mit ein gebracht hast, aber es ist einfach nur traurig, und das ein tag nach der hochzeit *schnief*...
LG :D

To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US