Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Narzissmus, Selbstdarstellung

By:
User: klaerchen
Narzissmus, Selbstdarstellung
Wo ist die Grenze zum Narzissmus, wo ist es Selbstdarstellung?

Posts and Comments
Important Post
Deleted User

( ︀^_^ ︀) ➜ WWW.INTIMCONTACT.COM?_ebook-klaerchen-narzissmus-selbstdarstellung

Important Post
eduardmheinrichsen

ein nachdenklich machender Text, auch wenn ich am Anfang den "typisch weiblichen Teil" amüsiert gelesen habe. Kein Mann würde ein Buch so einleiten (vor dem Spiegel, ha...) Und Dein Resumee besticht durch klare Aussage.

2 Comments
This comment was deleted.
Deleted User

( ︀^_^ ︀) ➜ WWW.INTIMCONTACT.COM?klaerchen_1264880945.7565920353

Important Post
harrein

Dein Buch zu verstehen ist ziemlich einfach. Findet man sich doch wieder in den Zeilen.
Wer sich wie ich schon immer darüber Gedanken gemacht hat, kommt aber auch zu anderen Sichtweisen.
Deine sind darum aber auch, sooo gut zu verstehen.
Liebe Grüsse Harry

Important Post
adolfkurt

paßt das wirklich zueinander? Dort, wo es auftritt, kann es sogar für die Gesellschaft nützlich sein. Ich denke an Politiker und sich darstellende Künstler, die von sich behaupten, sie seien von natur aus schüchtern. Sie bereichern unser Leben, obwohl sie im persönlichen Umgang, wegen ihres übertriebenen Narzissmus, schwer zu ertragen sind.
So ist die Welt. Wo ist die Grenze zwischen Nützlich und Schädlich, zwischen Krank und... Show more

1 Comment
klaerchen

Adolfkurt, da bin ich mit Dir eins
(Selbstdarstellung tendiert wohl auch zu Unwahrheit, Vertuschen, Schönfärben.)
Diese übertriebene Selbstdarstellung, den übertriebenen Narzissmus in Wort und Bild, der macht mich nachdenklich.Es scheint tatsächlich, wie Du auch sagst, mit... Show more

Important Post
suicide.society

Der Einblck in deine Sichtweise hat mir gut gefallen! Ich mache mir immer noch einige Gedanken.

Liebe Grüße,

Raimund

Important Post
hammerin

Dem ist nichts mehr hinzu zu fügen. Meine Vorgänger haben alles schon geschrieben. Du bist auf keinen Fall ein "echter Narzisst".
Bin ich einer? Ich weiß es nicht. Ich bin auf jeden Fall nicht davon überzeugt davon, dass ich ohne Fehl und Tadel bin. Ich nehme mich so an, wie ich bin und mag mich auch und über ein Lob, egal wofür, freue ich mich. Über Kritik denke ich nach.
Du hast wirklich ein Thema angepackt, dass zum... Show more

Important Post
uhei48

Eine zu große Selbstverliebtheit,kann sich meiner Meinung nach auch sehr negativ entwickeln. Man sollte sie eben nicht übertreiben, dann ist und bleibt die Welt in Ordnung.

LG, Ulf

Important Post
Deleted User

Nun liebes Klärchen, in kurzen Worten, weil eigentlich ja hier schon einige das was ich denke bestätige, dein Buch ist Klasse:-)
PS ein bisschen bin ich auch ein Narzisschen:-)
Liebe Grüße Lili

Important Post
Aphosi (Vera)

an ein Gespräch über Selbstverliebtheit, die übers Ziel hinaus schießt.
Es ist genau so, wie Du es beschreibst: diejenigen, die es betrifft, werden sich im Buch nicht erkennen!

Häufig entsteht durch das exessive zur Schau stellen der eigenen Person eine Antipathie, wodurch der Betrachter/ Leser den Blick auf das Wesentliche verliert. Hier: auf die Bücher.

Das Sternesammeln via EINSeitenBuch steht auf einem anderen Blättchen… :)

Show Additional Posts
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US