Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Von mir zu dir

By:
User: klaerchen
Von mir zu dir
Worte, Sätze, Gedanken, Weisheiten,Erfahrungen, ein Kommen und Gehen,
von mir zu dir, sie sind mein, kein anderer hat sie geschrieben.******

Keywords: 
Gedichte, Poesie, Lyrik, Gedanken
Posts and Comments
Important Post
Deleted User

Berührende Worte, Sätze, Gedanken, Weisheiten und Erfahrungen und ein wunderschönes Cover!

Viele Grüße
Alina

2 Comments
This comment was deleted.
This comment was deleted.
Important Post
angelface

da hast du dir das Buch noch einmal gründlich überarbeitet vorgenommen - so scheint es mir zumindest,

habe texte vorgefunden von denen ich dachte: kenne ich sie oder kenne ich sie nicht?
egal nach so langer zeit berühren sie mich erneut...

1 Comment
klaerchen

Es ist gut möglich, dass Du nicht alles kennst, einige Gedichte sind auch sonst nirgends veröffentlicht. Überarbeitet habe ich nichts, die Gestaltung gefällt mir nach den Relaunch nicht. Würde ich etwas ändern ist das Buch weg, leider.
Angel es freut mich aber ,dass Du noch etwas... Show more

Important Post
harrein

Liebe Freundin Klärchen,
auch mir fehlen die alten Freunde. Bin ab und an auf BX und stelle fest, die alten Bande sind nicht zerrissen, aber die fehlende Nähe, Kontakt, sind wie eine niedrige Mauer.

Liegt sicher auch an mir.
Bekommst du aber keine Antworten, beginnst du zu zweifeln und Fragen an dichzu stellen.
Habe deine Verse gelesen und sie beinhalten deine vielzähligen Gedanken. Das Leben ist ein riesiges Reservoire an... Show more

Important Post
harrein

wer darüber nachzudenken bereit ist, wird das Geschriebene auch verstehen liebe Freundin

Important Post
gaschu

Gedicht, Gedanken, Poesie und Lyrik....gerne bin ich dir gefolgt und habe dir hier gelauscht....
Herbst macht ein klein wenig melancholisch....sehr passend, deine Worte!
VG, Gabi.

Important Post
Deleted User

Ich denke auch junge Leute wissen deine Verse zu schätzen, aber richtig verstehen, mitempfinden, sehr tief, erfordert ein gewisses Lebensalter.
Deine Verse jedenfalls gefielen mir und ich musste an ein altes Lied denken. Ich habe es dir mal hochgeladen.
Hier der Link;
http://www.youtube.com/watch?v=30k7vhNaNiU

Leo Slezak "Auf der Heide blüh´n die letzten Rosen" 1937 http://www.youtube.com/watch?v=30k7vhNaNiU Eine der sympathischsten Künstler des frühen 20. Jahrhunderts. In den 30er Jahren wirkte Slezak auch in einigen Filmen mit, so auch in "Herbstmanöver". Ich h...
Important Post
hammerin

Liebes Klärchen, welch wundervolle Gedichte ,ein wenig melancholisch ,passend zum Herbst.
Auch ich vermisse viele Freunde. Einige Freundschaften sind irgendwann aus irgend einem Grunde auseinander gegangen, sie existieren nicht mehr. Viele Freunde sind schon vor langer Zeit, einige vor ein paar Jahren, Monaten oder Tagen zu Grabe getragen worden, einer geht nach dem anderen und hinterlässt mal eine größere, mal eine kleinere... Show more

Important Post
Geli

Machnmal vermisse ich sie, ein Versuch sie zu erreichen - Liebes Klärchen deine Gedichte haben mich sehr ergriffen und ich fühle oft genauso wie du. Du schreibst so breitgefächert und es zieht sich für mich durch das ganze Jahr des Lebens. Der Mensch ist nicht einfach und Freundschaften halten nicht immer, man entzweit sich, redet auch auch nicht, um das Band, was gerade reißt wieder fest zu verknoten. Neid spielt sicherlich... Show more

Important Post
sissi kallinger

Es war Erde in ihnen und sie gruben... Paul Celan...
Oh, ich erinnere mich. Klärchen, du hast so viele Gedanken lyrisch eingefangen. Ich habe laut gelesen, neuerdings mache ich das öfters. Die Worte, so scheint es, erreichen dann meine Seele, überschwemmen sie und mitunter habe ich das Gefühl, darin zu ertrinken.
Das Cover unterstreicht fast zärtlich deine Lyrik.

Important Post
angelface

oh liebes Klärchen, ; da gibts nichts zu verzeih'n, so wunderschöne, melancholische dennoch hoffnungsfrohe freie Gedanken, lyrisch untermalt wie mit Musik vom eignen Empfinden wenn man sie liest, wahrnommt und ja - geradezu sieht...
tolle Gedichte - man vergißt fast deine sonstigen Fotografien die doch bisher beispielgebend für deine meisten Arbeiten sind, sie gefallen mir sehr wie das Eingangs - Coverbild auch...
zarte Farben,... Show more

1 Comment
salzburg

Ganz zufällig bin ich auf Suche gegangen und ich habe gefunden. Klärchen, deine Gedichte erzählen von deinem Innenleben, so fein und sanft...auch traurig und melancholisch. So ist das Leben ."Wir Weben und ziehen die
Fäden weiter" Tag für Tag. Habe ich gerne gelesen. Waltraud

To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US