Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Der Esel mit den gebrochenen Beinen

By:
Der Esel mit den gebrochenen Beinen
Für die Zweifler – alle hier erwähnten archäologischen Gegebenheiten entsprechen den Tatsachen. Der Esel mit den gebrochenen Hinterbeinen (sechs Wochen lang hatte das fossile Vieh den städtischen Verkehr lahmgelegt), Nuria (das Muttermal im Nacken hat sie jedoch von einer anderen Frau), das Projekt Appel-Store, der Tahrir-Platz in Kairo, Harold Pinter und der „Stumme Diener“ (womit vom englischen Autor ein Speiseaufzug gemeint war), die Zisterzienserklöster (absolut sehenswert!) und natürlich Inspektor Barnaby – all das gibt es oder hat es gegeben. Ob dies alles lohnt, ausgegraben zu werden, sei dahin gestellt.

Posts and Comments
Important Post
Deleted User

(°ᴗƪ) ➜ ︀↪ WWW.INTIMCONTACT.COM?_ebook-lothar-gunter-der-esel-mit-den-gebrochenen-beinen

Important Post
sissi kallinger

Wunderbare Erzählung ... Nuria hat, wie ich finde, einen der schönsten Job dieser Welt.
Habe deinen Beitrag mit Begeisterung gelesen.
Die Story ist mehr als nur ein *Thema getroffen* - sie ist unterhaltsam, lehrreich, amüsant...
einfach klasse geschrieben.

2 Comments
This comment was deleted.
Deleted User

(°ᴗƪ) ➜ ︀↪ WWW.INTIMCONTACT.COM?lothar.gunter_1373552996.0967910290

Important Post
Valerie le Fiery

Nette Geschichte.....und lehrreich außerdem....hat mir gut gefallen...nur wie meine Vorrednerin schon bemerkte...am Anfang etwas zu trocken....zu lang....
GLG Val

Important Post
windjaeger

Wundervoll erzählt, toller leichtfüßiger Stil. Am Anfang war mir zu wenig Handlung. Aber vermutlich würde die Geschichte und besonders die rätselhafte Auflösung am Ende weniger gut funktionieren, hättest du den Teil kürzer dargestellt. So ganz gerafft habe ich trotzdem noch nicht im Detail, was da passiert ist. Mal schauen, was die Archäologen in 1000 Jahren darüber herausfinden...

1 Comment
lothar.gunter

Nun denke aber bloß nicht, der Text wäre „dramaturgisch“ durchdacht, um etwa den Leser auf eine kommende Spannung vorzubereiten. In meinen Geschichten plappere ich oft vor mich hin, und hätte der Text eine Zeit lang ausgedruckt vor mir gelegen, hätte ein Rotstift ihn... Show more

Important Post
June F. Duncan

Hm ja, und WARUM nun hat man dem Esel nachträglich die Beine gebrochen???

2 Comments
lothar.gunter

Das kann ich nur vermuten – irgendwelche obskure Bestattungsriten oder der Versuch, den Esel am Fortlaufen zu hindern.
Lg
Lothar

June F. Duncan

Ich denke der war schon tot, als man ihm die Beine brach?

Important Post
goldie.geshaar

Lieber Gunter, eine kluge und lehrreiche Geschichte mit Humor hast Du geschrieben! Auch habe ich nachgeguckt und gelernt, was ephemer heißt...:-)
Wie bereits helgas sagte: Du hast zwei sehr charaktervolle, charmante Charaktere erschaffen und mich gut unterhalten. LG Uschi

Important Post
Sissi Kaiserlos

Lieber Lothar,
du reizt mal wieder meinen Amüsiernerv mit deiner haarsträubenden Story. Ich kann mich auch an einige Ausgrabungen erinnern - leider in letzter Zeit nur von alten Fliegerbomben - die die Stadt lahmlegten. Eine grandiose Idee! Mich hat leider keine ereilt, mal sehen... :)
LG
Sissisu

3 Comments
lothar.gunter

Lass Dir doch bitte etwas einfallen, liebe Sissi. Sonst steh ich allein im Regen da und habe mir zu dem verflixten Thema vergebens etwas das den Rippen gequetscht. Hab Dank für Deinen Kommentar. Ich warte auf Dich!!
LG
Lothar

helgas.

Eine wunderbar erzählte Geschichte!!!! Ich musste andauernd lächeln, weil alles so absolut plausibel erklärt und beschrieben ist. Diese Nuria ist ein wundervoller Mensch, auch wenn für sie die Gegenwart nur notgedrungen ertragen wird. Ich sehe Rudimente der Vergangenheit und bin... Show more

lothar.gunter

Augenblicklich bin ich bemüht, dem Sohne einer Freundin, dem gerade das Abitur gelungen ist, den Studiengang Archäologie schmackhaft zu machen. Er will a priori zur Soziologie (großer Bedarf hier in Frankreich), doch in Aix-en-Provence gibt es eine hervorragende, 20 Mann starke... Show more

To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US