Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Gutböse - gnadenlos gut, gnadenlos böse 15

By:
Gutböse - gnadenlos gut, gnadenlos böse 15

Ein kahler, gekachelter Raum, ohne Fenster, ohne Tageslicht, mit einer einsamen Glühbirne an der Decke, die schmutzverkrustet keine Freude ausstrahlte.

Trostlosigkeit erwuchs an solchen Orten, doch der Ex-Engel wollte sich nicht unterkriegen lassen. Er hatte eine zweitausendjährige Lebenserfahrung, jedoch nicht als Mensch.

In Schwarz gekleidete muskulöse Männer, Kurzhaarschränke mit grimmigen Gesichtern, hatten den 15-jährigen Tobias Gradener zusammengeschlagen und ihm anschließend die Kleider vom Leib gerissen. Halb benommen und gegen die Schmerzen ankämpfend saß er nun auf einem Holzstuhl. Seine Arme und Beine waren mit strammen Stricken gefesselt, die heftigst einschnitten.

Sie haben mir wenigstens nichts gebrochen!, dachte Tobias, der in Unterhosen dasaß. Und das sind definitiv keine Dunklen aus der Vorhölle! Das sind gewöhnliche Menschen, denn sie schwitzen und stinken! Kein Dunkler schwitzt und stinkt!

 

Die satirisch blutrot gefärbte E-Book-Serie beinhaltet teilweise schonungslose Szenen und Obszönitäten und ist daher nur für Erwachsene geeignet, die nicht zartbesaitet sind.

 

Serie mit fortlaufender Handlung.


This eBook is available at the following stores (among others):

and in many other eBook-stores

€2.99
Posts and Comments
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove ffd91b004b75765_1544548668.0150361061 978-3-7438-9646-8 Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US