Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Bei Nacht und Nebel

By:
Bei Nacht und Nebel

Wenn man jung ist will man vor allem eines, Spaß haben und wenn dann noch ein bisschen Abenteuer dabei ist, umso besser!

Doch bei manchen Abenteuer hört der Spaß fast auf....


Keywords: 
Wandern, Nacht, Nebel, Verirren
Posts and Comments
Important Post
anarosa

So ein dichter Nebel ist unheimlich und man fühlt sich total hilflos - habe auch meine Erfahrungen damit

1 Comment
Margo Wolf

Ich auch, denn der Hausberg Wiens, der Kahlenberg ist bekannt für seinen Nebel und auch hier auf Teneriffa muss man oft durch einen Wolkenwand, bevor man die Sonne auf dem Teid egenießen kann
Ich danke dir und auch fürs Herzchen sehr herzlich

Important Post
Esra Kurt

Es ist nur ein schmaler Grat zwischen Spaß und Ernst. Vor allem beim Bergsteigen muss man das wissen.

1 Comment
Margo Wolf

Tja das sollte man eigentlich wissen, noch dazu wenn man in Österreich, dass ja gnug Berge hat, lebt. Abe rin der Jugend mient man doch, Berge versetzen zu können!
Ich danke dir für deinen netten Kommentar

Important Post
Franck Sezelli

Wahrlich abenteuerlich und jugendlich leichtsinnig. Mit den Bergen ist nicht zu spaßen! Glück gehabt, sonst hätte es diese Geschichte nicht zu lesen gegeben ...
LG Franck

1 Comment
Margo Wolf

Da hast du absolut recht!
Ich danke dir für deinen netten Kommentar

Important Post
Anne Koch

Wenn einer was vom Verlaufen versteht, dann bin ich es. Ich fand deine Geschichte sehr lustig. LG Anne

2 Comments
Margo Wolf

Wir fanden es eigentlich auch lustig, wenn auch erst am nächsten Tag
Ich danke dir und auch fürs Herzchen

Anne Koch

gerne

Important Post
roland.readers.1

Ein richtig spannender Abenteuer Bericht. Aber auch saugefährlich in den Bergen bei Nacht und Nebel herum zu laufen.
L.G.Roland.

1 Comment
Margo Wolf

In der Jugend denkt man doch an keine Gefahr, "was soll schon passieren" ist das Motto
Ich danke dir für den netten Kommentar

Important Post
katerlisator

Das war ja ein richtiges Abenteuer. Ihr habt Glück gehabt, dass der Wirt den Brandschaden nicht entdeckt hat.

Toll geschrieben.

1 Comment
Margo Wolf

Deshalb sind wir auch so schnell verschwunden, heute denke ich etwas anders darüber, aber naja, man war jung...
Ich danke dir und auch fürs Herzchen ganz herzlich

Important Post
straubing

Ja, so war es damals. Wir machten viel Blödsinn und freuten uns unseres Lebens. Du hast die Geschichte so schön geschrieben.
LG Lissa

1 Comment
Margo Wolf

Hauptsache, es machte Spaß! Ich danke dir und auch fürs Herzchen

Important Post
regenwolke

...beim Lesen deiner Geschichte wurden Erinnerungen aus der Jugendzeit wach, lang ist's her und es war trotz manchem Blödsinn schön. Ein unvergessliches Erlebnis, ganz bestimmt. Schön geschrieben.
Liebe Grüße Corinna

1 Comment
Margo Wolf

Ich danke dir und auch fürs Herzchen sehr herzlich

Important Post
Goldie Geshaar

Was für ein nächtlicher Ausflug, den vergisst man nie! Gut, dass niemandem von euch etwas passiert ist, als Jugendlicher fühlt man sich ja irgendwie unsterblich ...
Und Hut ab, dass du seit 50 Jahren mit deinem Mann zusammen bist :-)
Beim Kaschieren des Brandlochs musste ich lachen ... der grantige Wirt hingegen wird geflucht haben.
Du hast deine Geschichte toll erzählt und in schönem Stil beschrieben. LG Uschi

1 Comment
Margo Wolf

Herzlichen Dank für deinen netten Kommentar und das Herzchen

Show Additional Posts
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US