Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

So What? - Egozentrisch, praktisch, klug: Gesunde Gleichgültigkeit in einer Welt der Reizüberflutung

By:
User: tebelle
So What? - Egozentrisch, praktisch, klug: Gesunde Gleichgültigkeit in einer Welt der Reizüberflutung

Selbstoptimierung? Von wegen!

Ratgeber überrollen den deutschen Buchmarkt wie ein Tsunami. Knapp 14.000 Titel pro Jahr beantworten dir als Leser essenzielle Fragen des Lebens, von „Wie backe ich histaminfreie Hundekekse?“ bis hin zu „Wie kann ich mein inneres Kind endlich zum effizienten Hedge-Fonds-Manager ausbilden?“. Dabei soll uns die literarische Coaching-Welle endlich vom bräsigen Neandertaler in den smarten Supermenschen einer komplexen Digitalwelt verwandeln. Wer kann diesem Angebot widerstehen?

 

Das Leben im Zeichen der Selbstoptimierung sieht dann etwa so aus: Du startest deinen Tag mit Meditations-Morgenroutine und Hormon-Yoga, bevor du mit dem klimaneutralen E-Bike in deinen sozialstimulierenden Co-Working-Space flitzt. Wo du, während du dich auf deinen ergonomie-optimierten Bürostuhl setzt, schon einen Schluck deines mit Antioxidantien gepimpten Sellerie-Smoothies herunterstürzt und im Geiste die Mantras aus dem letzten Zeitmanagement-Webinar aufsagst. Klingt stressig? Irgendetwas hast du im Perfektionswahn tatsächlich vergessen … achja, das Glück.

 

Du willst glücklich werden, indem du dich einfach mehr anstrengst? Ganz falsch!

Marlene Burggraf erklärt dir, warum dich nur eine gesunde Gleichgültigkeit in ein zufriedenes Leben führt:

  • Sei nicht brav, sei authentisch! Warum du auf der Suche nach Anerkennung nicht deine Seele verkaufen darfst.
  • Leben, um zu arbeiten? Warum die 21-Stunden-Woche deine Lebensqualität und unseren Planeten rettet.
  • Mehr Geld ≠ mehr Glück! Warum mit steigendem Jahresgehalt nicht automatisch deine Stimmungskurve steigt und Millionäre eigentlich arme Schlucker sind.
  • Spreng das hedonistische Hamsterrad! Warum du dich nicht glücklich kaufen kannst.
  • Bye-bye Hollywood-Klischee! Warum du aufhören solltest, nach der perfekten Beziehung zu suchen
  • Der virtuelle Wahnsinn! Warum Social Media süchtig, frustriert und depressiv macht.
  • Rambo schlägt Lauch? Warum du Schönheitsideale und Ernährung nicht zur Religion erklären solltest.
  • Horror vor FOMO! Warum die Generation Y lieber nichts tut, als das Falsche zu wählen.
  • Müssen macht glücklich! Warum der freie Wille manchmal nicht dein bester Freund ist.

 

Mit Schützenhilfe von Harvard-Forschern und Geistesgrößen wie Aristoteles und John Wayne appelliert Marlene Burggrafs Anti-Ratgeber an deinen gesunden Menschenverstand. Denn der weiß schon längst, wie man auf das Chaos einer optimierungsgeilen Mediengesellschaft reagieren sollte. Schulterzuckend mit einem ungerührten

So what?


This eBook is available at the following stores (among others):

and in many other eBook-stores

€7.99
Posts and Comments
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove iba60d7ee1777d5_1578147517.0666520596 978-3-7487-2530-5 Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US