Das Projekt Stonehenge

Das Projekt (2) By:
Das Projekt Stonehenge

Nach dem Verlust unserer ersten Flugmaschinen-Zeitmaschine, die als UFO im Jahre 1947 in der amerikanischen Kleinstadt Roswell abstürzte, hatten wir ein Zeitparadoxon erzeugt, das was wir erforschen wollten, war von uns bewirkt worden. Na, ja, eigentlich war nur ich der Verursacher, da ich sie unerlaubterweise gesteuert hatte.

 

Dieses führte zu einer erheblichen Verschärfung der Auflagen.

 



This Book is Part of a Series "Fiction"
All Books in this Series:
Fast die gleiche Welt
Free
Die ewigen Weltenspieler
Free
Das Energieproblem
Free
Das binäre Zahlensystem
Free
Die zweitbeste aller Welten
Free
Sie leben mitten unter uns
Die Angst vor dem Anderssein
Free
Die große Reise
Eine neue Heimat (1)
Free
Das Projekt Stonehenge
Das Projekt (2)
Free
Der letzte Tag der Menschheit
Free
Das Projekt Moses
Das Projekt (3)
Free
Alles was wir möchten
Free
Sie manipulieren uns
Yo no bebo agua
Free
Zeugen der Zeit
Free
Der Schwiegersohn kommt
Free
Willkommen in Deiner Wirklichkeit
Free
Das Projekt Roswell
Das Projekt (1)
Free
Das Projekt Jesus
Das Projekt (4)
Free
Der Doggerbank-Zwischenfall
Reisen in das 20. Jahrhundert (1)
Free
Zeitenwandler
€1.49
Das Projekt Bermuda Dreieck
Das Projekt (5)
Free
Das Projekt Shakespeare
Das Projekt (6)
Free
Das Projekt Pyramiden
Das Projekt (7)
Free
Das Projekt Hannibal
Das Projekt (8)
Free
Das Projekt Einstein
Das Projekt (9)
Free
Der vierte Planet
Das Geheimnis der drei Türme (1)
Free
Der dritte Planet
Das Geheimnis der drei Türme (2)
Free
Das Attentat von Sarajevo
Reisen in das 20. Jahrhundert (2)
Free
Die große Rückreise
Eine neue Heimat (2)
Free
Das Projekt da Vinci
Das Projekt (10)
Free
Der Bierkellerputsch
Reisen in das 20. Jahrhundert (3)
Free
Die große Ankunft
Eine neue Heimat (3)
Free
Das Projekt Julius Cäsar
Das Projekt (11)
Free
Das Projekt Zarensturz
Das Projekt (12)
Free
Der Absturz der Hindenburg
Reisen in das 20. Jahrhundert (4)
Free
Posts and Comments
Important Post
Tina

Oh man, was ich bin ich froh, dass mir die Gande der frühen Geburt die Statue der holden Frau im Hosenanzug mit wechselndem Farbspiel ersparen wird:-) Die Geschichte ist dir wirklich gut gelungen, so viel Fachwissen in einer Kurzgeschichte pointiert einzuarbeiten ist schon beeindruckend:-) By the way .... was genau habt ihr eigentlich mit der kleinen, grauen Ufo-Besatzung von 1947 angestellt? So weit ich mich erinnere, haben... Show more

1 Comment
katerlisator

Vielen Dank, Tina.

Important Post
Geli

Lach.... was für eine Idee Matthias.

So ein Pech aber auch grins****

Ich hatte es schon einmal gelesen, aber das ist sehr lange her.

LG Geli

1 Comment
katerlisator

Vielen Dank, Geli

Important Post
fstern

Hallo Matthias,

Deine Kurzgeschichte hat mir sehr gut gefallen. Fast ein bisschen schade, dass du soviel Material an guten Ideen in nur 14 Seiten gesteckt hast - sie hätten auch locker für 100 gereicht.
Aber zurück zur Geschichte: ein sehr interessanter Plot in einer fantasievoll gezeichneten Zukunft. Sprache top, keine Fehler, alles stimmig. Und bei der Schlusspointe konnte ich mir ein Lachen nicht verkneifen!

Felix

2 Comments
This comment was deleted.
This comment was deleted.
Important Post
nachtfalke

Zu Beginn wie eine klasssische Zukunftsgeschichte. Doch dann die Angie als Statue in einem "Park der berühmten Bauwerke" usw.- köstlich. Leicht zu lesen und doch nicht soweit weg wie man denken mag. ....
und , ich wußte schon immer das unsere Angie anders ist als die Anderen. Gut gemacht.
Und wer die paar Rechtschreibfehler findet sollte sie behalten, in meinen Werken sind weitaus mehr drin.

Important Post
Geli

Spannend interessant, ein gelungenes Werk wie ich finde Gruß Geli

Important Post
Frau Mondkatz

Ich gehöre zu den unhöflichen Menschen, die beim Essen lesen. Spannend verlief die Geschichte - und dann, ganz zum Schluss - was hab ich gelacht! Meine bessere Hälfte hat ziemlich entgeistert geguckt. Vielen Dank für diese Geschichte und den Blick meines Gatten, den er mir zugeworfen hat. :-)

Herzlicher Gruß,

Rita

Important Post
Enya K.

interessant und toll geschrieben.

Was wird sich im Grunde ändern, wenn die "Farbe" sich immer noch so willkürlich ändert - und sei es auch nur die eines Hosenanzugs.

Nicht auszudenken, wenn man per Knopfdruck, der ja wohl ein Irrtum war, die Welt verändern könnte und unsere Angela uns immer noch beglückte. Ich möchte nicht wissen,welche "Hosenanzüge" da in der Welt sonst noch herumleuchteten.

Hat mir gut gefallen.
lg
Enya

Important Post
lothar.gunter

Irre Idee ! Das Ende des Jahrhunderts: Antivirus Kaspersky ist Physiker, Uno ist die Währung, alles scheint immer noch zu teuer, und Algen lassen sich für Nostalgische in Jägerschnitzel mit Fritten umbrutzeln. Und wir sind unsere Angela samt Hosenanzug immer noch nicht los! Köstlich, wenn diese Aussicht nicht zum Weinen wäre.
LG
Lothar

Important Post
erdbaerchen

Herrlich :)
Hab sehr gelacht am Ende.
Ein paar Rechtschreibfehler sind drin, die stören den Lesefluss aber nicht.
Mich würde noch interessieren, wer die Currywurst zuerst erfunden hat ;)
Lg Erdbaerchen

Show Additional Posts
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US