Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Ich, der Papst

Einhunderter zu Religion und Wissenschaft By:
User: Styx
Ich, der Papst
Als mich meine Freundin verlassen hatte, suchte ich einen Sinn in meinem Leben.
So wendete ich mich der Kirche zu ...

---

Mein erstes Drabble (glaub ich). Über Kommentare freue ich mich wie immer. :)


This Book is Part of a Series "Einhunderter"
All Books in this Series:
Ich, der Papst
Einhunderter zu Religion und Wissenschaft
Free
Cappuccino
Einhunderter zur Liebe
Free
Alles zu seiner Zeit
Einhunderter zur Wissenschaft
Free
Bist du schon wach?
Einhunderter zum Alltag
Free
Öde neue Welt
Einhunderter zum Alltag
Free
der Rede wert
Einhunderter zum Alltag
Free
Freie Wahl
€0.00
Im Regen
Einhunderter zur Liebe
Free
Der Komet
Einhunderter zu Religion und Wissenschaft
Free
Posts and Comments
Important Post
MoMi

Leg den törichten Glauben an die Wissenschaft ab, denn die Wahrheit der Wissenschaft ist alle paar Jahre wieder eine andere.
Die "Unfehlbarkeit des Papstes" kann nur Glaubenswahrheiten bewahren, nicht aber neue kreieren.
Den Sinn des Lebens findest du woanders.

Schau mal in mein Buch "Vom Sinn des Lebens", dann wird dir vielleicht manches klarer.

4 Comments
Styx

Ja. Es soll Leute geben, die dazu stehen, dass sie nicht unfehlbar sind, und die einen Irrtum einsehen.
Religiöse gehören oft nicht dazu. Einen Sinn kann man darin nicht entdecken, das ist nur Sturköpfigkeit.

Der einzige wahre Glauben ist der an den Menschen, alles andere ist pure... Show more

MoMi

Wenn der einzig wahre Glauben der Glaube an den Menschen ist, dann stellt sich die Frage: "Was ist der Mensch?" Dazu muss ich wissen, was der Ursprung des Menschen ist und was den Menschen als Menschen definiert. Gibt es eine Menschenwürde? und wenn ja, wo kommt sie her?Ohne die... Show more

This comment was deleted.
Important Post
garlin

Anbetracht des jämmerlich kurzen Zeitraums zwischen Geburt und Tod gibt es nur zwei Alternativen - entweder du glaubst, dass danach noch was kommt, und benimmst dich so, dass du dir einen guten Platz im Jenseits ergatterst, oder du arbeitest als Wissenschafter an einer Methode, das verdammte, blöde Sterben abzuschaffen. Ach ja, eine 3. Möglichkeit gibt's auch noch: Du lebst einfach irgendwie vor dich hin, bis dich der Teufel... Show more

Important Post
loreley.2

und kurz, aber auf jeden Fall lesenswert. Ich bewundere (verzeih mir die nachfolgende Ausdrucksweise)die coole Art deines gewählten Ausdrucks, auch bei diesem Thema.
Als würde dir nichts leichter von der Hand gehen, als mal eben ein solches Drabbel zu kreieren.
Hier hat alles gepasst.
Find' ich absolut klasse.
lg

Important Post
Deleted User

:)
Ein wirklich tolles Drabble - ich persönlich kenn das ja auch, dass es hart ist, etwas in so wenig Worte zu packen. ^^
Aber dein Stil ist "unfehlbar", um dein Werk zu zitieren - nein, er gefällt mir wirklich sehr gut, da er sehr klar und flüssig ist, außerdem fehlerfrei was Rechtschreibung und Grammatik angeht ;)
Cover und Titel gefallen mir auch sehr gut - die abgebildete Figur sieht lustig aus- diese 50er Jahre Hornbrille... Show more

Important Post
Styx

In meinen jungen Jahren hatte sich nie eine Notwendigkeit gezeigt, zu glauben, doch als meine Freundin mich verließ, suchte ich nach einem Sinn in meinem Leben.
So wendete ich mich der Kirche zu, verinnerlichte die Weisheiten der Bibel, schloss meine Priesterlehre ab und wurde schließlich in hohe Ämter berufen.
Meine Freunde verstanden diesen Wandel nicht, war ich doch stets ein Verfechter des klaren Wissens gewesen, doch ich... Show more

Important Post
Deleted User

...gut, dass ich das aus einer neutralen Ecke betrachen kann und mich göttlich über die Pointe amüsieren kann... irgendwie typisch aber dann doch unverhofft...:o)

Liebe GRüße
Susy

To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US