Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Zwielicht Classic Nr. 2

By:
User: hschladt2
Zwielicht Classic Nr. 2
Zwielicht ist das deutsche Horrormagazin mit Kurzgeschichten und Artikel.
Jedes Jahr erscheinen über 200 Horrorkurzgeschichten. Zumeist leider nur in kleinen Auflagen.
Zwielicht Classic hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesen mit den Jahren umfangreichen Schatz an unterhaltsamer, gruseliger und spannender Literatur nach und nach zu heben und in Form einer zweimonatlichen ebook Reihe einem interessierten Publikum zur Verfügung zu stellen. Dabei liegt der Schwerpunkt durchaus bei aktuellen Geschichten, die in den letzten Jahren erschienen sind.

Abgerundet werden die einzelnen Ausgaben mit Artikel und Interviews aus dem Bereich Horror und Unheimliche Literatur, wobei der Schwerpunkt von Zwielicht Classic allerdings bei den Geschichten liegen soll.

Über Feedback freuen wir uns. Senden Sie einfach eine E-Mail an zwielicht@defms.de.


Das Titelbild der aktuellen Ausgabe ist von Lothar Bauer

Geschichten:

Achim Hildebrand –Smergs (2004)
Stefan Melneczuk - Invasion (2009)
Tobias Bachmann - Der Mann, der die Kerzen anzündete (2006)
Michael Siefener - Der Besuch (2005)
Christian Weis - Lili (2008)
Marcus Richter - Subcutis (2007)
Andreas Flögel - Im Keller warten die Phantome (2007)
Jörg Herbig - Nachrichten aus Rehgib (2011)
Lothar Nietsch - Tour de Fini (2008)
Walter Diociaiuti - Zigeuneraugen (2007)
Nina Horvath - Der Heckeeuro (2012)
Michael Schmidt - Oststadt (2008)
Regina Schleheck - Auto fahren (2011)

Artikel:

Martin Strasser - Der Poet der Fantasie (2007)
Kathleen Weise - Interview mit Björn Ian Craig (2012)
Elmar Huber - Interview mit Stefan Melneczuk (2012)

Die Geschichte von Walter Diociaiuti gewann den Vincent Preis 2007

This eBook is available at the following stores (among others):

and in many other eBook-stores

€3.49
Posts and Comments
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove hschladt2_1410271333.9470999241 978-3-7368-3780-5 Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US