Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Ich dachte, der Schmerz würde aufhören

By:
Ich dachte, der Schmerz würde aufhören
Mein erstes Buch. c:
Ich hoffe es gefällt euch! (:


Ein Mann zwischen Trauer und Verzweiflung. Sie war sein ein und alles.. wie soll es nur weiter gehen? Wofür lohnt es sich überhaupt noch zu leben? Was wird er tun? Lest es selbst!

Posts and Comments
Important Post
bettyjoyce

wow, ich war wirklich gefesselt!!
erst habe ich mich gefragt, warum er jemanden umbringt. dann dachte ich, er hätte seine freundin/ frau verloren. dann ist er ein vater in selbstjustiz.

emotional sehr mitreißend und vor allem wirklich gut geschrieben! man kann die verzweiflung (des protagonisten) richtig fühlen. mir gefallen stellen wie "er brach unter der last des lebens zusammen"- poetisch und so aussagekräftig.

sicher ein... Show more

Important Post
Todd

Als ich sie mir durchgelesen hatte, war ich wirklich gefesselt und richtig traurig, als es zu Ende ging.
Die Emotionen kamen sehr gut rüber und reißen den Leser mit sich. Weiter so!

To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US